Was ist mis-en-place?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mise en place (französisch, deutsch in etwa An den rechten Ort gestellt im Sinne von Vorbereitung) ist in der Gastronomie die Vorbereitung eines Arbeitsplatzes, sei es in der Küche, im Restaurant, auf der Etage oder an der Rezeption.

Perfekte Mise en place-Arbeiten in den verschiedenen Räumlichkeiten und Bereichen sind eine wesentliche Voraussetzung für einen reibungslosen Servierablauf und erhöhen somit die Produktivität der Servicemitarbeiter bei gleichzeitiger Reduzierung des Stresses. Die Mise en place-Arbeiten hängen im Wesentlichen von der Mahlzeit oder der Veranstaltung ab. Um die Mise en place zu erleichtern, wird in vielen Häusern mit Checklisten gearbeitet.

In einer Küche beinhaltet eine Mise en place beispielsweise die Bereitstellung der oft benötigten Gewürze und Zutaten sowie der Arbeitsutensilien in der für den jeweiligen Koch optimalen Anordnung.

Von „http://de.wikipedia.org/wiki/Mise_en_place“

hab in der schule alle gastronomischen begriffe lernen müssen und meine eselsbrücke: mise en place hört sich fast so an wie mist am platz und diesen gilt es zu vermeiden wenn man alles gut vorbereitet

0

man sagt, dass in der gastronomie ein gutes mise en place die halbe arbeit sei.... ist doch auch war... bereite dich gut vor und somit ist der arbeitsaufwand am gast und in der küche n klacks!

Das Bereitstellen des Rezeptes und der Zutaten vorm Kochen.

Was möchtest Du wissen?