Was ist Mineralstoffhaushalt der Pflanze?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da kann ich nur vermuten, was mit diesem Ausdruck gemeint ist. Unter einem Haushalt versteht man allgemein die Gesamtheit von Ausgaben und Einnahmen. Der Wasserhaushalt einer Pflanze vergleicht also Wasserabgabe und Wasseraufnahme.

Mineralstoffe werden von Pflanzen eher nicht abgegeben, also ist es schwierig diesen Begriff direkt zu übertragen.

Aber:

Pflanzen nehmen Mineralstoffe auf (Welche das sind, kannst du unter dem Suchwort Mineralstoffe Pflanzen herausfinden).

Pflanzen haben bestimmte Mechanismen Mineralstoffe (vorwiegend) aus dem Boden über die Wurzel aufzunehmen (Suchwort Mineralstoffaufnahme Pflanze)

Pflanzen transportieren diese Mineralstoffe in bestimmten Leitungsbahnen (Suchwort Mineralstofftransport Pflanze)

Pflanzen bauen diese Mineralstoffe in verschiedene organische Substanzen ein.

Pflanzennährstoffe haben jeweils besondere Aufgaben innerhalb von Pflanzen (Suchwort z.B.  Bedeutung Mineralstoffe in Pflanzen).

Den Begriff Mineralstoffhaushalt kann man eher für Böden anwenden, denn im Boden finden, denn da erfolgt Zufuhr (über Niederschläge, die Luft  oder Düngung); Auswaschung und somit Verlust von Mineralstoffen und zahlreiche Umsetzungsprozesse.

Was möchtest Du wissen?