Was ist mit meiner Blase?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei medizinischen Fragen gilt grundsätzlich, dass es erforderlich ist den Rat eines Facharztes einzuholen und diesen das Problem untersuchen zu lassen. Dieser hat während seiner Ausbildung verschiedene Ursachen der von dir beobachteten Symptome kennengelernt und hat auch Erfahrungen mit deren Behandlung. Du solltest daher zeitnah einen Termin bei einem Urologen machen und mit diesem die Behandlungsmöglichkeiten zu erörtern. Auch wenn es zur Zeit nicht schmerzt, ein Problem beim Wasserlassen deutet immer darauf hin, dass etwas nicht mehr so ist, wie es sein sollte. Lass dir nicht zuviel Zeit für die Behandlung, denn je früher man was unternimmt, desto einfacher und erfolgreicher ist es behandelbar und wenn man zu lange wartet, könnte die Behandlung schwieriger werden oder es kommt zu komplizierteren Symptomen.

Hier ist ein Laienforum. Ferndiagnosen sind nicht möglich, nicht einmal von einem Arzt. Eine Diagnose kann nur ein Arzt nach Untersuchungen erstellen. Das Internet ersetzt keinen Arztbesuch. Vermutungen von Laien helfen dir nicht weiter.

Wenn es beim Wassser lassen wehtut und du öfter wegen kleinen Mengen bis hin zu nur paar Tropfen aufs Klo musst kann es eine Blasenentzündung sein ja.

Wie wäre es einfach zum Arzt zu gehen?

hujuuuk7 05.08.2017, 06:47

diese menschen die den sinn dieser app ned verstehen .

0
GravityZero 05.08.2017, 06:50

Meinst du dich? Weil du nicht verstehst dass ärztliche Ferndiagnosen hierüber nicht möglich sind?

1

Was möchtest Du wissen?