Was ist Midi? Wie funktioniert's?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Midi ist n Steuersignal. Eigentlich sendet es Information wie ->Ton XY An bei Lautstärke Xy ->Ton Aus. Man kann Midi aber auch nutzen um Mischpultautomation zu speichern und wiederzugeben. Midi - musical instrument digital interface Grad nachgesehen: Neben dem klassischen Betrieb lässt er sich auch über die MIDI Out Buchse als MIDI-Controller einsetzen - zur Steuerung von thomann DJ Software wie Traktor oder Virtual DJ.

Mit dem Mixer kannste also DJ-Software ansteuern.

0
@DarthVinci

Aha so, das hat demnach nix mit der Aufnahme meiner Set's zu tun? Sondern lediglich dass ich die Daten vom Mischpult und der CD-Playern auf die Software kriege? Bzw. was ich dann am Mixer mache und an den CD-Playern, dass passiert dann zeitgleich auf der Software vom Laptop?

Wie siehts denn aus wenn ich aufnehmen möchte? Habe gestern versucht per Cinch vom Mixer weg und per LineIn vom Laptop das Ganze per Audacity aufzunehmen, jedoch hat es mir da alles etwas verzerrt, bzw. musste die Lautstärke für eine einigermassen normale Aufnahme, dass ich fast nichts mehr gehört habe durch die Lautsprecher. Hast du da auch Ahnung von oder ist das ein anderes Gebiet? :-))

0

Du kannst deinen Rechner an den Mixer anschließen und quasi alles was du dort machst an deinem Rechner weiter verarbeiten. Die Daten die du vom Mixer an deinen Computer sendest werden dann als MIDI Datei ausgegeben.

Start Stop dient hier eigentlich nur für An und Aus :-)

Hoffe zumindest das es so passt ;-) So kenne ich es von nem Kumpel

Also wie DarthVinci schon gesagt hat, ist Midi ein Steuerungssignal. Viele junge Menschen, die "einen auf DJ" machen wollen, benutzen dazu sogenannte Midi-Contoller, wie der Heercules Mp3. Diese Controller steuern dann eine Software wie Virtual DJ an.

Wenn du also nur Software auf deinem PC hast, musst du halt mir der Maus an den Reglern drehen, und auf die Knöpfe drücken, und ein solcher Midi-Controller steuert diese Knöpe und Regler an. Das hat den Vorteil dass man schneller ist, und dass man mehrere Dinge gleichzeitig tun kann. Es hat jedoch nicht viel mit DJing zu tun.

Ein DJ sollte Plattenspieler oder CD Player haben, dazu einen Mixer, und gut ist. Das ganze Software Gedusel ist Quatsch! Die einzige Alternative ist Timecode, aber das tut jetzt nichts zur Sache.

Im Klartext heißt das, dass du mit dem DJM-700 eine Software wie Traktor oder Serato ansteuern kannst, ohne einen Controller, dein Mixer ist sozusagen der Kontroller. Die Musik musst du jedoch noch per Mausklick laufen lassen, oder anhalten.

Was möchtest Du wissen?