Was ist meine Briefmarkensammlung wert?

7 Antworten

Briefmarken die sind momentan mausetot.

gibt da 1 oder 2 Briefmarken die einigermassen noch was wert sind, aber Massenware will keiner mehr.

Für 20 Euro kansnt du dann so ein Briefmarkenalbum verkloppen.

Und diese Michel-Katalogwerte das snd alles Händler verkaufspreise. Ankaufspreise liegen da viel viel drunter.

Gehst Du zu einem Briefmarkenhändler, sucht der sich nur die Sahnehäubchen der Sammlung raus, die er auch wieder verkaufen kann, macht Dir darüber ein Angebot.

Du kannst zu einem Auktionshaus gehen und die Sammlung dort vorlegen. Die nennen Dir ein Mindestgebot, zu dem die Sammlung ausgerufen wird. Was Du tatsächlich dort erzielst, steht auf einem anderen Blatt.

Genauso gibt es Vereine für Briefmarkensammler. Die schauen über die Sammlung mal drüber und nennen Dir einen realistischen Verkaufswert, den Du auch erzielen kannst. Damit hast Du aber noch lange keinen Käufer.

Am besten ist es, wenn du in ein Auktionshaus gehst und sie dort schätzen lässt. Ein Antiquitätenhändler ist sicher auch eine gute Anlaufstelle.

Die beschriebene Sammlung ist aber keine Antiquität. Daher ist nur der Sammlerverein eine gute Alternative. 

0

Was möchtest Du wissen?