was ist mein weg? Unsicherheit

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuch's mal ganz anders und verlass dieses Schubladendenken, denn seien wir mal ernst: Warum sollte man sich in eine Schublade stecken, wenn man doch facettenreich ist? Warum willst du dich unbedingt auf eine Gruppe/Szene/Genre konzentrieren und auf dieser Weise deine Fähigkeiten einschränken, weil du dir jeglichen Freiraum zum Denken nimmst, nur um dich auf diesen einen Stil zu konzentrieren, obwohl du so viele andere Seiten von dir zeigen kannst oder andere Seiten besitzt, die dich zu dem machen, der du nun einmal bist? Warum willst du dich einer Gruppe/Szene oder Genre unterordnen und dich klein halten, wenn du viel mehr sein kannst?

Die Fragen mögen für dich blöd klingen aber ich bin alles Andere als ein Freund von Schubladendenken. Ich würde niemals eine Person in eine Schublade stecken wollen, sofern diese es freiwillig mit sich machen lässt und somit ihr Denken auch markant einschränkt (man bleibt auf Dauer einseitig und nicht mehr vielseitig).

Ein selbstbewusster Mensch weiß wo er steht und wie er steht, weil er die Menschen nicht in Schubladen steckt, sondern jeden einzelnen Menschen so nimmt und sieht wie er ist. Zum Thema "Was will ich nach der Schule machen?" - solltest du dich einmal hinsetzen und nachdenken, was du am besten kannst. Hast du eine sehr kreative Ader oder bist du Sprachbegabt? Kannst du sehr gut mit Menschen umgehen, oder bist du eher das Organisationstalent?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Donutperle
05.03.2014, 23:47

Hmmm danke, deine Antwort hat mir wirklich sehr geholfen glaube ich. Aber ist es nicht so dass man eigentlich immer in Schubladen gesteckt wird, für Dinge, die man eimal gemacht hat? Und zeigt es nicht auch den Charakter wennman sagen kann " ah ja das passt zu ihr, so ist xy immer". Man kann sich damit doch irgendwie identifizieren, oder?

0

wo du hingehöst ist Egal mit dem Schuhlende ist das sowieso nicht mehr wichtieg. wen du nicht weiß welche beruf du später machen sollst frag doch mal deinen lehrer ob er nicht einiege unterlage hat um berufe zu finden oder auszusonder ansonsten kanst du dich auch beim arbeitsamt über das biz informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso überlegst du dir überhaupt wo du hingehörst. du gehörst du deinen Freunden zu deiner Famile. das ist dein Image doch völlig egal. ich würde mir an deiner Stelle nicht so viele Gedanken machen. lebe dein Leben einfach so wie es kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum muss man sich immer in Gruppen zuordnen? Sei du selbst. Sei das wo du bock drauf hast. Du lebst nur einmal... schau dir nichts ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst nur Du allein heraus finden, auch wenn du nach Rat, hier, suchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?