Was ist mein meerschwienchen für eine rasse?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Huhu,

ohne Foto ist Deine Frage schwer zu beantworten. Der "Strudel" auf der Stirn nennt sich Wirbel. Er kommt bei der Rasse Crested, Merino und auch bei CH-Teddy vor. Die Haarlänge von 3 cm deutet auf ein langhaariges Meerschweinchen hin, denn Kurzhaarrassen haben maximal 1,5 bis 2 cm lange Haare. Diese wachsen bei einem Jungtier immer länger und müssen später bodenlang gekürzt werden. Sie belasten das Tier sonst im Sommer und überfordern es irgendwann bei der Fellpflege.

Da auch andere lockige Rassen, wenn sie nicht nach dem Rassestandart gezogen werden, einen Stirnwirbel haben können, wäre es noch möglich, dass sie ein Lunkaria ist. US-Teddy, Rex oder Curly schließe ich aus, weil das Kurzhaarrassen sind.

Die Fellfärbung oder Zeichnung hat nichts mit der Rasse zu tun, sie wird unabhängig von der Haarstruktur noch weiter benannt. Da viele Laien auch Farben der Rotreihe (Rot, Gold, Buff, Safran, Creme) als "Braun" oder "bräunlich" beschreiben, kann ich hier wirklich ohne Foto nichts dazu sagen. Das eigentliche Braun heißt beim Meerschweinchen Schokolade. Davon gibt es wiederum Verdünnungen mit eigener Bezeichnung (Schoko, Coffee, Beige). Dazu spielt noch die Augenfarbe eine Rolle. Meerschweinchen können dark eyed, fire eyed oder pink eyed sein. In Verbindung mit der Fellfärbung ergibt sich daraus die Bezeichnung der Farbe. Auch die Verteilung der Farben auf dem Tier spielt noch für die Bezeichnung der Zeichnung eine Rolle...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wutzwutz
10.06.2016, 10:51

Noch vergessen: Auch Coronets haben einen Stirnwirbel, aber langes glattes Haar, deshalb schließe ich auch diese Rasse aus.

0

Ein Foto wäre nicht schlecht. Locken sprechen für ein Teddy, Strudel für ein Rosetten-Meerschwein. Wenn beides ist es evtl. ein Mischling. Hast du es aus der Zoohandlung? Dann ist es definitiv ein Mischling. Da wird leider keine seriöse Zucht betrieben. 

Ist es jetzt das einzige Meerschweinchen was du hast, wenn ich fragen darf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marlies2002
09.06.2016, 18:44

Nein ich habe noch zwei andere; ein cuy und ein normales glatthaarschwein. Und danke für die antwort;)

0

Der Züchter kann es dir ja sagen. Vorausgesetzt du hast es von einem seriösen Züchter gekauft, der sich deine Haltung vorher mal angeguckt hat und sichergestellt hat, dass du nicht nur eines hältst.

Oder kam es aus der Zoo"fach"handlung? >

Tolle Verkäufer, die mental und/oder körperlich kranke Tiere zu Spottpreisen verkaufen und noch nichtmal wissen, was für ein Meeri es ist.

Wenn du es von irgendwem übernommen hast, dann kannst du da ja mal fragen. Wenn er es nicht weiß - ein Bild würde evtl helfen.

http://diebrain.de/I-index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es könnte eine Kreuzung aus Alpaka und Schopfmeerschweinchen sein das trifft deiner Beschreibung zu. Du kannst aber auch mal auf diese Seite nach schauen da sind sehr viele Rassen abgebildet.

www. Meerschweinchen-Portal.de

Gruß Cremo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hättest du im Tierladen nachfragen sollen, schließlich ist das ihre Arbeit. Könntest du vielleicht ein Bild von deinem Meerschweinchen zeigen? Das würde vielleicht helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hätte dir das fachpersonal genau sagen müssen, tippe auf ein peruaner- oder sheltiemeerschweinchen. google am besten meerschweinchenrassen, so erkennst du es schnell wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?