Was ist mein Kalorienbedarf?

5 Antworten

bis vor 20-30 jahren hat kein mensch bei seiner ernährung auf "kalorienbedarf" geachtet, man hat so viel gegessen, bis man satt war oder die waage eine zu- oder abnahme des gewichts anzeigte.

eigentlich gilt das heute immer noch. du wirst weder verhungern oder dich totfressen, wenn du einfach ganz normal deine mahlzeiten isst.

Ich will aber abnehmen und brauche dafür Kaloriendefizit. Das gab es vor 30 Jahren auch👍

1

Hallo warum willst Du das berechnen, bei dir ist doch alles in Ordnung, behalte deine Gewohnheiten bei und gut ist es.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?