Was ist mein "Höchster Bildungsabschluss"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein höchster Bildungsabschluss ist Dein mittlerer Bildungsabschluss.

Realschule bzw. Mittlere Reife.

Mit einer Ausbildung in einem Beruf erhälst du beispielsweise den Facharbeiter, aber wenn du nicht zusätzlich Fachoberschule machst, besitzt du trotzdem weiter Realschulabschluss.

Was war das für eine schulische Ausbildung?

thefronti 04.11.2015, 01:07

die schulische ausbildung war eine ausblidung zum assistent für informatik, also eine berufsausbildung die ausschließlich schulisch und nicht betrieblich war

0

Was denn für eine schulische ausbildung? gehört das zur Berufsausbildung oder war das nach der realschule ohne abschluss? dann wäre das für diese angaben egal, weil es ja kein abschluss ist. Schulisch ist dann die Mittlere reife und generell das höchste deine berufsausbildung.

thefronti 03.11.2015, 12:56

die schulische ausbildung war eine ausblidung zum assistent für informatik, also eine berufsausbildung die rein schulisch und nicht betrieblich war

0

Meiner Meinung nach die Realschule. Die berufliche Ausbildung fällt unter Beruf und nicht Bildungsabschluss. Was du mit "2jährige schulische Ausbildung" meinst, weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?