Was ist mein Beruf, wenn ich mich für Musik interessiere?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da hast du recht Youtube ist ein sehr hartes Buisness geworden, in das es schwer ist reinzukommen und ein Praktikum in diesem Bereich ist sicherlich auch schwer zu finden.

Realistischer wäre es, dich im Bereich Ton- und Soundtechnik umzusehen. Das kann aktiv bei zB großen Eventmanagment-Agenturen sein, die das für große Auftritte und Konzerte brauchen, oder aber auch bei Radio oder Fernsehen. Vielleicht mal beim örtlichen Rundfunk nach einem Praktikum fragen?

Alternativ auch bei Veranstaltungszentren oder sogar dem Theater/der Oper nachfragen, wie die es mit Bühnentechnik handhaben und ob dort ein solches Praktikum möglich wäre.

Es gibt auch immer mal wieder kleinere Werbeagenturen, die Image- und Werbefilme machen. Dort dürfte sowohl ein Praktikum in Ton- und Soundtechnik als auf im Bezug auf Filmschnitt machbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sehr schön, wenn du ein Talent für das Komponieren hast. Allerdings solltest du, wenn du zuvor Jura studieren wolltest, dies ganz genau gegen Musik abwägen, da hier die Berufschancen kleiner und weniger gut sind. 

Aber zu deinem Praktikum: Bei Instituten, bei Orchestern, an der Universität falls es Musik dort gibt, bei Musiklehrern (Privatunterricht) oder auch an einer Schule als Musiklehrer. Pauschal zu sagen Musiker als Beruf ist sehr wage. Wenn du dich doch weiter über Jura informieren willst, kannst du das Jura Studium an meinem Blog verfolgen. Ansonsten kann ich dich auch etwas über Musik informieren. 

http://juraonlinereallife.blogspot.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musiklehrer, Kameramann, Komponist... Wieso denkst du dass Youtuber unrealistisch ist? du könntest ihn ja auch als Nebenjob machen oder 50% Youtuber und die anderen 50% als ... Oder du kannst auch in die Berufsberatung gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiers doch mal als Tontechnike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cupcake756
01.12.2015, 20:29

*Tontechniker

0

Was möchtest Du wissen?