Was ist mehr formal im englischen benutzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das lässt sich nicht sagen.

Die Übersetzung des Wortes sollen ins Englische stellt immer wieder einen Stolperstein dar.

Eine Möglichkeit ist z. B.

be said to (man sagt, dass …),

wenn sollen ein Gerücht oder eine Behauptung ausdrückt (Sie soll sehr schön sein.). Auch die ist hier möglich.

Bsp.: She is said to be very beautiful. (She’s supposed to be …); He is said to have three dogs. (He’s supposed to have …)

(Quelle: mentor Grundwissen – Englisch bis zur 10. Klasse Seite 44; 4.8 sollen; htt p:// books.google.de)

Eine weitere Quelle: Stop Making Mistakes – Sprachfallen vermeiden von A bis Z – English, Robert Kleinschroth:

- be said / believed / supposed to -----> für Gerüchte und Meinungen

Beispiele: Er soll der Erfinder des Telefons sein. -----> He is said to be the inventor of the telephone.; Er soll tot sein. -----> He is believed to be dead.


In Sätzen, in denen das deutsche sollen einer Aufgabe oder Vereinbarung entspricht (Ich soll hier etwas abholen.), ist shall nicht möglich.

Hier muss man auf die Ersatzform be supposed to zurückgreifen.

Bsp.: I’m supposed to pick up a computer manual there.; Mother is supposed to write an article for the Observer.

Ebenso ist be supposed to zu verwenden, wenn sollen ein Gerücht oder eine Behauptung ausdrückt (Sie soll sehr schön sein.). Auch die Form be said to (man sagt, dass …) ist hier möglich.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat eine unterschiedliche Bedeutung.

'Is said to' heißt, dass etwas über etwas / jemanden gesagt wird. Z.B. He is said to be a good football player.

'Is supposed to' heißt, dass etwas von etwas / jemanden angenommen bzw. erwartet wird. Z.B. Students are supposed to turn off their mobile phones at school.

Ob eines der beiden förmlicher ist, weiß ich nicht, aber ich denke, man kann beides auch in formalen Texten verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?