was ist mädchenbier?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soweit ich weiß sind das die hellen Biersorten, wie z.B. Becks Gold o.ä.; die sind nicht ganz so herb und werden daher vom weiblichen Geschlecht gern getrunken.

Mädchenbier ist sowas wie Becks Green Lemon oder V+ Curuba. Sowas, bei dem man das Bier nicht so wirklich schmeckt. :) Alles andere ist ja auch eklig :P

Denk auch, dass das so Bier mix Sorten sind wo man das Bier weniger schmeckt

Ist der Zucker in alkoholfreiem Bier ungesund?

Bei den Nährwertangaben steht unter Kohlenhydraten "18g Zucker" und das auf einen halben Liter. Mir kommt das schon relativ viel vor irgendwie, aber es wird ja laut Reinheitsgebot kein Zucker zugesetzt, der entsteht da doch irgendwie durch die Verarbeitung. Ist der Zucker dann genauso ungesund, wie jetzt etwa in Cola?

...zur Frage

Das erste mal Bier trinken , was passiert?

Hallo Leute, im moment grübele ich ein bisschen. Morgen übernachte ich bei einem Freund, und er will mit mir Apfelwein(Äppler) und Bier trinken. Ich habe bisjetzt noch nie wirklich Bier bzw. Alkohol getrunken und weiß nun nicht was passieren wird.

Wieviel Apfelwein (gemischt mit cola) kann ich trinken , ohne das ich groß was merke?

Und was genau wird passieren wenn ich davon was trinke?

MfG Speedracer10 ps: Bin gerade 16 geworden..

...zur Frage

Preis Schultenbräu Bier

Hallo,

kann mir jemand sagen, wieviel das Schultenbräu in NL kostet? Was nehmen die in NL eigtl an Glaspflaschenpfand?

Vielen Dank schonmal.

LG

...zur Frage

Wann wurde dass erste Bier gebraut?

...zur Frage

Wie viel Promille werde ich danach haben (mit An gabe)?

0,5 Liter Wodka mit 40% , gemsicht trinken aber solange bis die 0,5 Liter weg sind. Das dauert bei mir um die 2 Stunden...

Angaben:

Gewicht: 120kg

Größe: 1,77m

Alter: 17

Mit diesem internet Promille rechner komme ich nicht klar, deswegen frage ich hier.

Wie viel Promille werde ich danach haben?

Keine blöhde kommentare, einfach die frage be antworten

...zur Frage

Papa trinkt jeden Tag Bier!

Ich habe bemerkt dass mein Papa in letzter Zeit jeden Tag paar Flaschen Bier trinkt. Ich glaube echt jeden Abend, außer, wenn er am nächsten Tag Frühschicht hat. Ist er süchtig? Denn mir kommt es so vor, als ob er danach nie besoffen ist (ich als 18 Jährige weiß mittlerweile, wie sich ein besoffener benimmt). Er war auch nie gewalttätig oder so. Trotzdem mache ich mir sorgen und bin froh, wenn ich nächstes Jahr studieren kann und weg von zu Hause bin. Es ist ja nicht so dass wir eine "Assi Familie" sind. Aber ich kann es nicht ertragen zusehen zu müssen, wie er fast jeden Tag Bier trinkt und meine Mutter sich erbricht, weil sie sich zu dick fühlt. Nur bei uns redet man nicht über solche Themen und ich könnte es auch gar nicht. Hoffe ihr könnt mir helfen und evtl sagen, wie ich damit umgehen soll. Oder wenigstens, ob es eine Sucht ist, regelmäßig(?) Bier zu trinken ohne besoffen zu sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?