Was ist lymphknoten und wie bekommt man das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

:D Die bekommst Du mit der Geburt. Jeder hat Lymphknoten (unter den Achseln, am Hals)

Möglicherweise meinst Du geschwollene Lymphknoten? Im Normalfall spürst Du sie nicht, aber wenn Du krank wirst (z. B. Erkältung, Mandelentzündung, ...) können die Lymphknoten anschwellen und wehtun.

Das ist aber nicht gefährlich und verschwindet wieder, wenn Du wieder gesund wirst. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

? Das hast du doch schon unter deinem Kinn. Das flache unten.

Es ist wie eine Kette. Es dient auch als Alarm falls was nicht gut sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lymphknoten hat jeder Mensch, wäre fatal, wenn man die nicht hätte, denn die gehören zum Abwehrsystem des Körpers!

In den Lymphknoten reinigen Fresszellen die Gewebeflüssigkeit. Dabei schwellen sie an. Sie sind mit weißen Blutkörperchen gefüllt, die als Filter das Übertreten von Krankheitserregern ins Blut verhindern sollen.

Quelle: http://www.medizin-fuer-kids.de/bibliothek/koerperfunktionen/immunsystem.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?