Was ist los mit Pottermore?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pottermore ist tot.

Zumindest das, was wir kannten und liebten und du suchst. Die Anmeldung und alles ist weg. Alles. Die alte Seite ist komplett abgeschaltet worden und nicht mehr im Internet zu finden.

Pottermore ist jetzt eine Art Lexikon geworden... Es soll iiiiirgendwann mal einen Patronus Test geben und so...aber derzeit sind Animationen, Interaktionen und alles entfernt worden. Auch die Übersetzungen.

Wie ich kürzlich gesehen habe: das alte "Pottermore" (also wo man durch die Geschichte klicken kann) wird nun für 10€ pro Buch digital verkauft. Also im Endeffekt nur geldmacherei, weniger Interaktion für den User (was weniger Kontrollen und Arbeitsstellen auf bei den Seitenbetreibern bedeutet) und so....

Die wollen nur Kohle machen und "frischen Wind" reinbringen, weil bald neue Werke von HP rauskommen. Aber wie gesagt: Geldmacherei!!! Sehr frech, wie ich finde und sehr enttäuschend...

Das alte Pottermore,wo man sich anmelden,in ein Haus eingeteilt wurde,in dem man spielen,sich austauschen und Hintergründe über die Bücher erfahren konnte,wird es definitiv nicht mehr geben.

Es mußte einer Werbeseite für die Filme und dem Theaterstück (welches es nur in London zu sehen gibt) weichen.

Um die Bücher geht es in dem neuen Pottermore kaum noch.

Wir Fans auf der ganzen Welt scheinen JK nicht mehr so wichtig zu sein,"Money makes the world go around" ist wohl ihr neuer Leitsatz.

Leider !!!

Es gibt im Netz eine Petition dagegen-vielleicht hört sie ja so auf die Stimme der Fans:

https://www.change.org/p/j-k-rowling-bring-back-the-old-pottermore

Lieben Gruß

Pottermore wurde leider geändert, es gibt jetzt nur noch das und nicht mehr das alte mit den Kapiteln und Häusern usw.

Pottermore ist tot. Willkommen im neuen Pottermore. Es ist ein Lexikon auf englisch.

Was möchtest Du wissen?