was ist los mit mir?(Schule)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Anscheinend bist du mit der Schule durch und sitzt nur noch die Zeit ab. Da entsteht eine Motivationslücke (=Sinnkrise, Burnout oder wie immer man das nennt). Es wäre sehr vernünftig, die Schule ordentlich zu beenden, weil ein morsches Sprungbrett keinen guten Absprung bietet. Etwas positiv abzuschließen, erleichtert den Neuanfang.

:) die Phase hätte ich eher in der Mittelstufe erwartet. Such dir Motivationshilfen, irgendwas was du erreichen willst ka haus auto etc.

Hallo BlackHunter01,

Sich auf die Schule zu konzentrieren ist schwer. Vor allem wenn die Schule bald vorbei ist, hat man das Gefühl dass man ja eh alles schafft. Ob du studierst oder Abi machst ist deine Entscheidung und wenn du darauf keine Lust hast machst du halt Fach-Abi oder etwas was dir besser gefällt. Wie du wieder Lust auf die Schule bekommst ist einfach, wenn du weißt das du dir später ein schönes Haus kaufen kannst und immer viel Geld haben wirst. Das geht aber nur wenn du Abi machst, also halt dich ran. ;)

MfG F3l1x

die Phase hatte ich kurz vor meinem Abi auch... Ich habe mich dann hin gesetzt und habe eine Pro und Contraliste für Studium und Ausbildung aufgeschreiben... Am Ende stand mehr bei Studium also habe ich mir gesagt, das ich dafür mein Abi mache... für meine Zukunft... Oder du suchst dir eine Person die dir enorm wichtig ist und stellst dir vor das deren leben von deinen Noten abhängig wäre... dann müsste das mit der Motivation auch klappen ( das war meine 2, variante und sie hat zusammen mit der 1. echt gut geklappt)

Kann auch nur ne Phase sein

Was möchtest Du wissen?