Was ist los mit mir...depressiv?

6 Antworten

Hey!

Ich glaube, zwei wichtige Punkte solltest du klären: 1) Wie sehr stört es dich, dass du diesen Drang hast, und 2) Was löst diesen Drang aus?

Ob du depressiv bist, lässt sich noch nicht anhand der Infos beurteilen - zwar kann eine Depression einen Rückzug und Verlust von Interessen mit sich bringen, es gibt alledings noch viele andere Gründe, wieso Menschen sowas tun.

Es kann sein, dass es das bloße Desinteresse an anderen Menschen ist, oder z.B. auch Angst vor Menschen oder Situationen draußen. Denkbar wären auch schlechte Erfahrungen oder negative Erwartungen an Situationen, die du mit anderen erlebst/erlebt hast. Und natürlich, nicht zuletzt, auch die befürchtete depressive Verstimmung oder gar Depression. Wie gesagt - der "Krankheitswert" hängt davon ab, ob und wie sehr du darunter leidest.

Sollte das der Fall sein, ist für jeden Fall ein wichtiger Faktor, aus dem Teufelskreis auszubrechen. Das geht leider nur, indem man sich überwindet, doch etwas zu unternehmen. Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Personen einem gut tun, mit denen man etwas tut, und natürlich auch das, was man unternimmt. Ich finde, zwei Freundinnen, wenn es denn gute sind, sind schon richtig viel und völlig ausreichend, um wieder rauszukommen.

Deswegen möchte ich noch ein paar Fragen anhängen: Welche Menschen tun dir gut - und was ist es, dir an ihnen gut tut? Welche Menschen könntest du noch aktivieren, um etwas mit ihnen zu machen? Was gibt es für Dinge, die du unternehmen kannst, die dir ein gutes Gefühl geben?

Es bestehen gute Chancen, dass du das selbst in den Griff bekommst (sofern du es denn überhaupt willst) - sollte das allerdings noch nicht ausreichen, kann eine Probestunde bei einem Psychotherapeuten Aufschluss geben, ob ihr gemeinsam eine Lösung findet, die speziell auf dich zugeschnitten ist.

In jedem Fall: Viel Erfolg und gute Besserung :)

Danke für den lieben Text ich werde mal in mich gehen und mir diese Fragen stellen. 

0

Hey....

du bist in einer blöden Lage, das stimmt. Einerseits fühlst du dich einsam und sehnst dich nach Gesellschaft, andererseits hast du nicht die Kraft, rauszugehen und was mit deinen Freunden zu unternehmen, weil du dich derzeit in einer vollständigen Passivität befindest.

Du solltest als ersten schritt mal versuchen, aus dieser Situation herauzukommen. Klar hast du jetzt keine große Lust auf Party, tanzen und jungs, das ist ganz normal, aber vielleicht schaffst du es ja, dich so weit aufzzuraffen, dass du deine beste Freundin mal auf einen Tee besuchen gehst, oder sie einlädst und ihr einfach mal ein Stündchen quatscht. Ich mache das auch gern, wenn meine Stimmung mal wieder am Boden ist.

Und wenn das noch nicht geht, dann versuche, dich sonst ein bisschen zu aktivieren. Was hast du den früher gern gemacht zuhause? Koch dir doch mal wieder was schönes, mach dir einen schönen Wellnessnachmittag mit einem schönen Bad, oder Dusche und vielleicht einer schönen Gesichtsmaske?

Auch Sport kann dir z.B Helfen, wieder ein bisschen mehr zu dir zu kommen. Eine runde Spazieren gehen kann dich auch schon ein Stückchen weiter bringen. Nimm deine Kraft zusammen und steh auf! Du schaffst das.

likealady19 mag jetzt sein, daß ich grade von mir auf andere schließe, aber daß ich nach der Schule Zeit für mich brauche und nichts und niemanden sehen will, das kenne ich auch gut.

Auch ich habe nicht besonders viele Freunde und auch genug Erfahrung mit Leuten, von denen ich dachte sie wären Freunde und die mich fürchterlich enttäuscht haben.
Ich lehne mich jetzt vielleicht ein bißchen aus dem Fenster - kann es vielleicht sein, daß du dich in der Schule sehr "verbiegen mußt", eine Maske aufsetzen, damit niemand sieht, was wirklich los ist und damit du so rüber kommst wie sie dich gerne hätten? Vielleicht auch aus Kontaktbedürfnis heraus?

Falls ich richtig liege, dann kann ich es gut verstehen. Sowas ist furchtbar anstrengend. Und dann muß man zu Hause auch noch den Eindruck erwecken, daß soweit alles ok ist....so kannst du nicht ewig weitermachen. Wenn du es versuchst wirst du längerfristig sehr wahrscheinlich daran zerbrechen. Tief im Inneren scheinst du das aber auch zu wissen. Mit ein Grund wird wohl auch sein, daß du so ständig lügen mußt - nur dich selbst kannst du nur bedingt belügen.

Ich halte dich sicher nicht für faul, du hast nur offenbar noch nicht den richtigen Platz für dich im Leben gefunden. Vielleicht auch etwas einsam.

https://youtu.be/SWb0ig3g7jg

Aber trotzdem - so schlimm können andere gar nie sein, wie du selbst, wenn du dich fertig machst. Laß nicht zu, daß dein größter Feind zwischen deinen Ohren sitzt.

Alles Gute

Das was du dort schreibst beschreibt meine Situation und meine Gefühlslage auf den Punkt. Ich musste mich in der Öffentlichkeit und auch Zuhause, durch die Alkoholkrankheit meiner Mutter, meiner falschen Selbstwahrnehmung und meiner Essstörung, schon immer anders presentieren als ich wirklich bin.Immer mit einem Lächeln zeigen, auch wenn in einem Selbst alles drunter und drüber läuft.. 

0

Bin ich depressiv oder ist das normal?2?

Hallo ich bin 16 und ein Mädchen ....Ich bin manchmal traurig und weine ohne richtigen Grund ...ich bin emotional auch bei kleinen Gründen .... ich hab keine Lust irgendwas zu machen ich kann schon Spaß haben aber ich wär IMMER lieber im Bett am Handy  als irgendwas anderes zu machen und mir fällt es schwer zu lernen und Hausaufgaben zu machen  ich hab einfach keine Lust irgendwas zu machen ich denk manchmal aber nicht soo oft An den Tod ....bin ich faul und einfach ein normaler Teenie ??? Oder sollte ich mir Hilfe holen ... meiner Schwester hab ich es gesagt sie sagt ich soll meinen Eltern sagen das ich einen Therapeuten holen soll....  ich bedanke mich schonmal für antworten

...zur Frage

Was kann ich Abends mit meinem Freund machen?

Hallö ,

ich wollte einmal wissen was ich abends mit meinem Freund machen kann .

Wir liegen abends meistens nur auf meinem Bett und kuscheln und sehen fern .

Wir wohnen beide auf dem Dorf und haben daher wenig Möglichkeiten wie Kino da wir beide noch keinen Führerschein haben. Kochen können wir beide auch nicht :D

Wir wollen demnächst auch ins Schwimmbad . Er schläft auch öfters bei mir .

Also was kann man zu Hause machen wenn man kein Auto hat , im Dorf wohnt und keinen DVD Player im Zimmer hat und nur einen Tv und beide nicht kochen können ? :/

Könnt ihr mir bitte ein paar Vorschläge machen ? Sie müssen auch nicht nur für den Abend sein da wir auch gerne Samstage miteinander verbringen . :)

Danke schonmal im voraus :)

LG Flowermaus :))

...zur Frage

Wie könnte ich meinen Verein und meine Freunde unterstützen, welche Aufgabe könnte ich übernehmen?

Hey.

Bin 15 und ein Junge. Seit einer Verletzung am Knie darf ich keinen Sport mehr machen. Das ändert sich auch nicht mehr. Ich würde jedoch gerne in meinem Verein eine Aufgabe haben. Habe mir schon überlegt, evtl eine Stadionzeitung zu machen, da ich recht fit in Sachen Photoshop, etc bin. Bin mir aber nicht sicher, ob das klappt, ist ja doch viel Aufwand. Außerdem hätte ich auch gerne was zu tun, wenn ich mich mit Freunden treffe. Heute war es wieder so, sie spielten Fußball, ich habe zugeschaut. Ich bin halt trotzdem gerne dabei, hätte aber schon gerne irgendeine Aufgabe um nicht nur blöd rumzusitzen. Wisst ihr vielleicht was? Was haltet ihr von dem mit der Stadionzeitung?

Danke

...zur Frage

Klug aber faul....

Hallo leute,

ich bin derzeit in der 12 klasse und mein problem ist, dass ich mega faul bin, ic habe einfach keine lust zu hause etwas zu lernen, lieber mache ich gar nichts, lege mich ins bett und schlafe ne runde, als etwas zu tun. Mit diesem verhalten habe ich es bis jetzt geschafft. Die 11 klasse habe ich auch absolviert, zwar nicht gut aber mit 2,7 besser als viele andere die viel gelernt haben. Sozusagen läuft es bei mir nach dem minimalprinzip ab. Auch meine Lehrer sagen, dass ich viel viel mehr könnte und ein 1,x schnittschüler sein könnte.

Natürlich wäre das super, aber meine faulheit überwältigt mich.

Wisst ihr was ich machen kann? Gibt es ein Mittel dafür ( ich meine kein medikament)

mfg

...zur Frage

Ist es normal, dass ich (weiblich) mich Gegenüber meinen Freundinnen anders verhalte als gegenüber meinem Freund?

Es stört ihn, dass ich mich scheinbar verstelle, wenn ich entweder bei ihm oder bei meinen Freundinnen bin, jedoch verstelle ich mich nicht. Und ich bin der Meinung, dass das daran liegt, dass sie sich charakteristisch unterscheiden & ich deshalb eben dementsprechend anders mit ihnen interagiere. Ist das normal?

...zur Frage

Krampf am Rücken bis Oberschenkel

Ich lege mich nur noch aufs bauch und dann dann nicht meinen Kopf heben weil es am Rücken zieht .. beim laufen spüre ich meine Oberschenkel sehr und es zieht ich mache kein sport liege nur I mmer faul im bett waas kann ich tun ? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?