was ist los mit mir, was ist passiert :(?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber ich tippe mal auf die vorübergehende Geisteskrankheit Pubertät.

In der Pubertät fluten bis dahin unbekannte Hormone in unbekannten Mengen das Gehirn, bauen es quasi um und stürzen einen in neue Dimensionen. Dagegen ist man fast machtlos. 

Weiteressen und durchhalten - mehr kann man da kaum raten. Sprich mal mit deiner Mutter darüber. Alle Gute!

angi1503 12.02.2017, 21:46

danke :)

0

Du hast anscheinend Depressionen, überleg dir mal ob dich etwas traurig macht oder was dich traurig macht. Es muss ja einen Grund geben warum du so fühlst. Wenn du es herausgefunden hast, dann such dir jemanden mit dem du darüber reden kannst vielleicht wird es dir dann besser gehen. Aber ohne die Ursache nicht zu kennen kann man dir nichts genaueres sagen. :/ 🙁 gute Besserung sage ich mal

angi1503 12.02.2017, 21:44

danke :T

0
Bitterkraut 12.02.2017, 21:50

Ncht jder, der mal ne Weile rumheult, hat gleich Depressionen. Mit solchen Diagnosen sollte man vorsichtig sein. 

0
Foreverrock 12.02.2017, 21:54

Aber was ist mit dem "ich fühle mich leer und nutzlos." Natürlich muss es nicht direkt eine Depression sein aber es gibt auch Depressionen die weniger schlimm sind und nur eine Phase ist. Aber viele Menschen leiden daran und wissen es nicht einmal. Man sollte in so einem Fall lieber vorsichtig sein als nachsichtig.

0

Sprich mit jemandem darüber dem du vertraust. Auch wenn du gar nicht genau weißt worüber du reden sollst bzw. warum es dir schlecht geht wird es dir trotzdem helfen zu reden; einfach deine Gefühle mit jemandem zu teilen. Es wird immer eine Person geben mir der du darüber sprechen kannst, das können auch Personen sein an die du jetzt im ersten Moment gar nicht so richtig denkst. Hoffe ich konnte dir helfen und viel Glück und Kraft

angi1503 12.02.2017, 21:47

danke :)

0

Du kannst dir ein Hobby suchen oder mit jemandem neutralen reden zb. einTerapeut. Ist irgend was passiert (Familie, Freundeskreis etc.) dann solltest du dich damit auseinander setzen.

Du hast Probleme die dich innerlich zerreißen. . Rede mit Freunden drüber dene du Vertrauen tust und wenn du keinen vertraust dann gehe mal zu Einen psychologen ich habe keins von beiden getan aber bete und das tut auch gut

angi1503 12.02.2017, 21:42

danke für deine Antwort. :)

0
Ziyas 12.02.2017, 21:43

Kein Problem aber bitte tuh dir nichts an ivh kann dich sehr gut verstehen ich habe nämlich 1 zu eins die selben Gefühle

0

Wie alt bist du? 

(Wäre hilfreich zur Beantwortung der Frage)

angi1503 12.02.2017, 21:43

ich bin 13, bald 14

0
sandriy874 12.02.2017, 21:46
@angi1503

Kann auch gut mit der Pupertät zusammenhängen. 

Würde dir auch raten mit Familie, Freunden oder jemandem dem du vertraust zu sprechen 

Viel Glück 🍀 

Das wird schon wieder 😉

0

Depression oder depressive Episode.

Was möchtest Du wissen?