Was ist los mit mir? Warum bin ich so traurig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sind Zeiten, die man durchstehen muss. Der Tod deines Opas hat dich wahrscheinlich betroffen gemacht, was verständlich ist. Du musst Geduld haben und darfst dich der Traurigkeit nicht zu sehr hingeben. Am besten überwindest du sie, indem du dir neue Perspektiven eröffnest. Mache Sachen, die du bisher noch nicht gemacht hast, und sei es nur, um dich abzulenken. Du musst ja nicht gleich Drogen ausprobieren. Es reicht schon, wenn du deinen Alltagstrott einfach mal kurz ablegst. Es ist klar, dass du nach "Liebe" suchst. Das gibt eine innere Unruhe, die zu Heulattacken führen kann. In wenigen Jahren wirst du ganz andere Probleme haben. Nur Mut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich komme grad frisch aus ner Klinik, deine Sache klingt ganz nach einer Depression, spreche aus Erfahrung. Auch wenn es jetzt nicht so scheint, es wird wieder bessere Zeiten geben. UND alles hat einen Grund, auch dein momentanes Verhalten. Spreche am besten mit einem Psychologen oder wenn du das kannst mit Freunden, es ist wichtig, dass sie wissen, dass Auch DU mal traurig bist und sie sollten echte Freunde also eine Stütze für dich sein. Mach es nicht mit dir allein aus! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir ja im Internet einen Kummerkasten heraussuchen, entweder per E-Mail oder per Telefon.

Sonst würde ich dir noch einen Psychologen empfehlen. Die können einem meist echt gut helfen. Vielleicht einen Schulpsychologen oder eben so privat.

Wünsche dir noch ganz viel Glück & gute Besserung! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo das ist mir auch passiert, als ich 14 war. ich hatte keinerlei grund dafür, begann aber wegen allem zu heulen (tönt echt komisch, da ich ein mann bin) heute muss ich grinsen, wenn ich darüber nachdenke. ich weine nun nie mehr und und hätte auch keinen grund dazu. es ist von alleine weg gegangen. wahrscheinlich passiert das bei dir auch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kenn ich ! Es gibt Tage, da kann ich auch gar nicht lachen, keine Ahnung warum . Was mir hilft, ist meine Gedanken aufzuschreiben. Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?