Was ist los mit mir, Ich kenne mich langsam selber nicht mehr...?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Stress macht krank ! Und das ist leider wirklich so. Jeder von uns hat Stress ob in der Schule oder bei der Arbeit. Wenn Stress gelegentlich vorkommt hat unser Körper kein Problem damit, doch wenn es zur täglichen Qual wird dann bekommst auch der Körper irgendwann Schwierigkeiten da er einfach nicht mehr damit umgehen kann.

Dies spiegelt sich dann z.B in Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen und in vielen anderen Symptomen wieder. 

Wir hören einfach zu wenig darauf, was uns der Körper sagt. Wir wollen immer 100% geben und möglichst nie krank sein. Wenn man morgens schon am nachdenken ist, wie man das alles schaffen soll dann ist da Stress pur...

Irgendwann geht es nicht mehr so weiter und das alltägliche Leben muss umgestellt werden, was natürlich nicht heißt das man gleich den Job wechseln muss. Man sollte versuchen Ausgleichsmöglichkeiten zu finden wie Sport, Entspannungsübungen, Yoga etc.

Warnsignale des Körpers sollten auch als Warnungen angesehene werden...

Jeder Mensch hat Stress. Wir sind alle verschieben und gehen deshalb auch alle unterschiedlich damit um. Die einen besser, die anderen schlechter.  Aber man kann auch lernen wie man am besten damit umgeben kann, da gibt es sogar spezielle Kurse für. 

Mfg und gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte es sein, dass irgendwas anderes in dieser Zeit vorgefallen ist, außer das deine Kollegin nicht mehr zur Arbeit kam? 

LG Than

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?