Was ist los mit mir (Antriebslosigkeit,kalt,schlecht,Eisenmangel)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann 1. organische oder 2. psychische Ursachen haben.

Zu 1.: z.B. allgemeine Erschöpftheit, Eisenmangel (schon erwähnt), Schilddrüse, Fehlernährung, allgemein schlechte Blutwerte, Schilddrüsenunterfunktion, Infekte, onkologische Ursachen (z.B. Lymphom, Leukämie). (Aufzählung unvollständig)

Zu 2.: Depression etc.

Ansprechpartner ist erst einmal der Hausarzt zur Suche / Ausschluss organischer Ursachen (z.B. Blutbild). Eisenmangel und Schilddrüsenprobleme würde ich primär ins Auge fassen, sofern die Beschwerden schon längerfristiger bestehen.

Auch das Herbstwetter kann erheblich die Stimmung beeinflussen (Kälte, niedrige Temperaturen bei bedecktem, dunklen Himmel ...)

Viel Bewegung an der frischen Luft kann durchaus Positives bewirken.

Das niedrige Gewicht kann auf eine Ernährungsstörung hinweisen, auf die der Körper mit einer Stoffwechselerniedrigung reagiert. Wenig Körperfett erhöht die Kälteempfindlichkeit dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeit suchen, warm anziehen, viel Gemüse essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
snowflakesxox 07.11.2015, 09:55

Ich hab gerade Ferien (bin noch eine Schülerin)

0

Was möchtest Du wissen?