Was ist los mit meiner Mutter? Ist es nur meine "Pubertät"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast deine Mutter verwöhnt.
Super funktioniert und immer 100% gehorcht.

Und jetzt, wo du an deine Grenzen stößt und dich gesunder Weise so verhälst, dass deine Schule klappt, ist sie es nicht gewohnt, dass du eigene Vorstellungen und Prioritäten hast.

Es gibt Menschen, die dann bei ihren Kindern ein schlechtes Gewissen als Druckmittel einsetzen, damit alles beim alten bleibt.
"ich werde bald sterben" ist da ein beliebtes Mittel.

Erkundige dich mal unter dem Stichwort: "Emotionale Erpressung"

Und analysiere eure Beziehungsstruktur.
Und überlege selbst:
Wenn dein Vater bei seiner neuem Partnerin ihre Alkoholerkrankung in Kauf genommen hat, dann war ihm diese Sucht lieber als die Art deiner Mutter.
Und das könnte dir zu denken geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Problematik deiner Mutter kann dir niemand helfen. Leider. Geh du deinen Weg und sieh zu, dass du möglichst bald von zuhause rauskommst. Erstmal Schulabschluss - dann siehst du weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry das ich es so sage aber deine Mutter ist unverschämt, mach ab sofort gar nichts mehr im Haushalt und hör auf ihr alles recht zu machen. Solche Menschen sind nie zufrieden egal wie sehr du dich anstrengst. Ab sofort schreibst du noch gute Noten weil du es willst und nicht wegen ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?