Was ist los mit meiner Grafikkarte AMD RADEON RX480?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hatte ich vor kurzen auch gehabt, lag am Tool TRIXX, hatte da die Drehzahlen des Lüfters verändert und danach hörten sofort die Lüfter auf zu drehen, die GPU würde bis zu 91 ° C heiß, ohne das ein Lüfter gedreht hat.
Habe die Einstellungen in TRIXX wieder resettet und den Rechner neugestartet, danach war alles ok. 

Naja die amd radeon serien hatten öfters dieses problem. İch weiss zwar nicht wie man das richtig löst aber mit einem programm von msi kannst du sie so laufen lassen wie du willst. Dabei sogar die hitze usw. Kontrollieren. Das programm wird als MSİ Afterburner von MSİ angeboten. Keine sorge ist umsonst und sehr leicht zu bedienen. İch hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Schau vlt. mal nach dem Treiber und eine Art Thermometer was die Temperatur an die Lüfter und damit den Befehl kühlen gibt funktioniert nicht richtig

Wie heiß wird die Karte denn?

Was möchtest Du wissen?