Was ist los mit meinem Kaninchen? Verklebte Stellen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An welchen Stellen im Fell ist es verklebt? In der Afterregion? Dann ist es meistens Durchfall. Siehst du verschmierten Kot irgendwo? Köttelt es normal? Frisst es normal? Verhält es sich auffällig anders?

Wenn es Durchfall sein sollte, dann empfehle ich als Sofortmaßnahme Apfel, Banane, Kümmel (den ganz normalen, ungemahlenen Gewürzkümmel aus dem Supermarkt). Keine Heu-Diät! Ganz normal weiter füttern. Das Kaninchen holt sich das was es braucht. Wenn es Durchfall ist, wirst du sehen wie sehr es sich auf Kümmel stürzt - das ist gut, denn Kümmel ist ein wahres Wundermittel bei Durchfall.

Wenn es Durchfall ist und es sich, wenn du jetzt bald die 3 Sachen anbietest, bis heute Abend oder morgen früh nicht verbessert -> dann ab zum Tierarzt (Nottierarzt)!

nein kein Durchfall, die Stellen sind an Ohren und Rücken/Hals

0
@Menas

Ists richtig verklebt oder ist nur das Fell "gebündelt"?

Also du kennst es doch sicher, wenn sich die Kaninchen gegenseitig lecken oder in den Wassernapf latschen, dass das Fell sich dann bündelt (wie beim Menschen halt die Haare wenn sie fettig/nass werden). Davon ists deutlich zu unterscheiden?

Wenn ja, dann bin ich ratlos. Dann kann ich mir nur noch eine eiternde Wunde vorstellen, aber wenn du sagst, du findest keine Wunde. hmm

0
@Mireilles

deswegen bin ich ja verwirrt. Denn es ist verklebt!!!

0

Ist es Kot? Vielleicht hat sie Durchfall. Denn bei Durchfall haben Kaninchen oft verklebte Stellen im Fell, meistens in der Afterregion. Wenn sie wirklich Durchfall hat, solltest du am besten mit ihr zum Tierarzt gehen. Es währe gut, wenn du auch noch eine Kotprobe der letzten drei Tage mitnehmen würdest.

Frisst Elli denn noch? Am besten ist es, wenn sie viel Heu frisst.

alles ganz nirmal, sie frisst und hüpft glücklich durch den Garten! Die Stellen sind Hals/Rücken und Ohren

0

Was möchtest Du wissen?