Was ist los mit ihm? Fühlt er was für mich oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey Isabella,

ich kann deine Situation gut verstehen. Ich nehme an, dass er so abweisend zu dir war, weil du ihn mit der Frage "Was ist?" ziemlich konfrontiert hast und er sich mit einer Notantwort á la "Ich hab nur deine Blumen angeschaut" behelfen musste. Ich kann mir auch vorstellen, dass du ihn mit dieser Frage sehr verunsichert hast, sodass er danach sich nicht mehr mal von dir Verabschieden wollte.

Ich habe mir deine letzte Frage durchgelesen und glaube schon, dass er Interesse an dir hat. Es sind so viele Signale, die darauf hindeuten, dass er mehr von dir möchte. Die Frage, die ich mir allerdings stelle und die ich auch aus deiner letzten Frage und dieser Frage nicht entnehmen konnte, ist: Magst du ihn auch?

Was ich dir raten würde, wenn du dir auch vorstellen könntest, dass es zwischen euch beiden etwas werden könnte: Schreibe ihn an und komm nochmals auf das Ereignis in der Arbeit zurück. Sage ihm, dass deine Aussage "Was ist?" nicht böse gemeint ist und sage ihm, dass es leider so deine Art ist, manchmal unpassende Antworten zu geben. Das ist wichtig, damit er versteht, dass du ihn damit nicht abweisen oder verletzten wolltest.

Bei den Signalen, die er dir in der Arbeit gibt wäre es vielleicht mal ganz interessant, ein privates Treffen mit ihm zu vereinbaren um ihn näher kennen zu lernen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Erst einmal vielen dank für deine Antwort. Ihn anzuschreiben traue ich mich nicht mehr wirklich, da er mir ja nicht mehr antwortet und ich habe ihn schon 2 mal von mir aus angeschrieben. Ich würde ihm natürlich gerne klar machen das es nicht böse gemeint war, wenn ich nur wüsste ob er wirklich interesse hat. Jaaa ich mag ihn, deshalb denke ich auch viel zu viel über alles nach und habe angst vor einer zurückweisung. Ich bin so eine person wenn ich zurückgewiesen werde ist mir das arbeiten unangenehm/ peinlich. Vorallem bin ih mir sehr unsicher ob er wirklich Interesse hat (trotz den Signalen). 

Ich weiß einfach nicht weiter 😏 Mit einer weiteren Nachricht habe ich Angst zu nerven 😏 Ich wüsste eh nich wie ich ihn anschreiben soll. So ein einfaches hey alles gut habe ich die letzten male schon gemacht.

0
@Isabella848

Ich kann verstehen, dass du davor Angst hast, ihn anzuschreiben. Tatsächlich würde ich allerdings so etwas wie "Hey, meine Aussage heute war nicht böse gemeint, es tut mir leid, wenn ich dich dadurch verletzt habe".

Ansonsten kann ich dir nur raten, mit ihm mal persönlich zu sprechen. Ich weiß, dass es unangenehm ist und vielleicht ist es tatsächlich so, dass er nach ein paar Tagen oder nach einmal darüber schlafen wieder ganz der Alte ist.

Aber früher oder später wäre es schon mal gut, ihn bei einem Treffen näher kennen zu lernen.

LG Markus

1
@MarkusB1996

Okey.. aber dieses wenn ich dich verletzt habe ist mir schon wieder zu riskannt, ds ich ja unsicher bin was bei ihm ist vielleicht ist da ja nichts.  Dann kommt dieses "verletzt" sehr komisch... gibt es da eine andere Möglichkeit mich zu "entschuldigen" so in der art das ich zu grob/ kühl war oder sonstiges? Ich will nichts schreiben was so gefühle betrifft, davor habe ich zu viel schiss 😏

0
@Isabella848

Klar, du kannst auch schreiben, dass dein "Was los" nicht böse gemeint war - somit ist es neutral gehalten.

LG Markus

1
@MarkusB1996

Ich wollte nur kurz bescheid geben, das ich mich an deinen Rat gehalten habe und ihm geschrieben hab. Leider kam darauf keine Reaktion... 🙄

0
@Isabella848

Komisch, dass er dir nicht zurückschreibt. Aber er hat es wenigstens gelesen und er weiß nun, dass du nicht so gehandelt hast, um ihm zu kränken. Schaue mal, wie er sich das nächste Mal in der Arbeit verhält.

LG Markus

1
@MarkusB1996

Zu früh beschwert! Er hat mir vor ein paar minuten darauf geantwortet😊 Ich danke dir noch mal. Bin gespannt wie es die Tage beim arbeiten wird. Sobald ich kann mach ich deine Antwort zur hilfreichesten! Du hast mir einfach am besten bei diesem Problem geholfen 👍🏼😊

0
@Isabella848

Dankeschön für die Auszeichnung zur "Hilfsreichsten Antwort". Ich bin froh, wenn ich dir helfen konnte :)

LG Markus

1

Hallo Isabella!

Ob er "mehr will" kann ich als Außenstehender nicht wirklich beurteilen ----> man kann auch nicht anhand Gesten oder i.welcher Nettigkeiten, die heute deswegen auffallen weil der Umgangston oftmals "cooler" bzw. eher schnippischer geworden ist als noch in den 80ern/90ern, darauf schließen.

Du solltest dir jedenfalls keine Vorwürfe machen wenn auch deine Reaktion nicht sooo freeundlich ihm gegenüber gewesen ist ----> wie sagt man so nett, da sollte man 'ne Nacht drüber schlafen denn morgen sieht die Welt ganz anders aus und er hat dann sicher das auch vergessen.

Oder suche doch das Gespräch mit ihm bzw. frage ihn ob ihr gemeinsam ein Eis essen geht oder einen Kaffee trinkt, etwa in einer Mittagspause. Man kann m.E. über ALLES reden & nix wird so heiß gegessen wie gekocht!

Alles Gute :)

Danke dir! :) nur bin ich leider zu schüchtern um um ein kleines treffen zu bitten, da ich angst vor einem "korb" habe. Würde man nicht miteinander arbeiten wäre das kein problem aber wenn ich einen korb bekomme und ihn dsnn täglich sehe ist mir das sehr unangenehm/peinlich 😞

0

Wenn es "mal wieder" um deinen Arbeitskollegen geht würde ich dir anraten das Kapitel mal zu schließen wenn ein Ziel nicht in Sichtweite ist. In gewisser Weise scheinst du diese Katz- und Mausspielchen aber interessant zu finden. Von daher bleibt es dir überlassen wie du weiter vorgehst. Du hinterfragst ein kindisches Verhalten wovon du genau dasselbe an den Tag legst. In meinen Augen sollte man Arbeits- und Privatleben sowieso klar trennen.

Hallo, ich bin auch in der selben Situation nur das es schon ein paar Jahre so geht ;) ich würde auch behaupten das es Interesse ist 

0
@Weissnicht12

ich würde auch behaupten das es Interesse ist

Ja, ganz eindeutig ;) und das muss auch am Arbeitsplatz ausgelebt werden.

0
@Ostsee1982

Wenn man sonst keine andere Möglichkeit hat!? Man macht ja natürlich seine Arbeit trotzdem :) 

0

Hallo, ich bin auch in der selben Situation so wie du :) nur das es schon paar Jahre so weiter geht. Ich habe immer das Gefühl er möchte mir mit seinem Verhalten irgendwas sagen. Ich denke auch er ist hat Interesse an dir :) 

Was möchtest Du wissen?