Was ist los mein bruder kriegt es nicht hin dialga zu fangen und ich hab es ungeschwächt mit einem pokéball gefangen und das mit dem ersten also ist das glück?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In der platin version kann man Palkia und Dialga mit dem ersten Hyperball fangen

Die Fangrate von Hauptlegis ist seit der 4. Gen teils recht hoch geworden, sodass sie recht einfach zu fangen sind, ich hab Palkia in meiner Perl auch ohne es zu schwächen mit dem ersten Ball meist gefangen.

Man kann aber auch pech haben und es will nicht drinn bleiben, wie in dem Fall. Eine hohe oder niedrigere Fangrate hat nicht immer was zu heißen.

es ist zufall: ungeschwächt + pokeball laut pokewiki 3,9% fangchance was für ein legendäres schon relativ hoch ist

Du hattest einfach großes Glück. Legendäre Pokémon haben in der Regel eine sehr niedrige Fangrate.

Wenn er ein Spiel der 6. Generation spielt, kann sich dein Bruder über das PSS vor Kampfbeginn mit Fangkraft buffen (am besten Stufe 3) und so seine Chance erhöhen. Einen passenden Pokéball zu verwenden hilft auch enorm (Tipp: Abends (ab 20 Uhr) spielen und Finsterbälle verwenden).

Mehr zur Fangchance:
http://www.pokewiki.de/Fangchance#Formel_der_6._Generation

Ein Pokémon hat eine Fangrate, die ist bei legendären Pokémon (fast) immer ziemlich schlecht und macht die Pokémon nicht zu einfach zu fangen. Wenn du es ungeschwächt ohne Flottball gefangen hast hattest du ziemliches Glück

Die Fangrate von Haupt Legis ist seit der 4. Gen eigentlich recht hoch. Ich hab Palkia in meiner Perl auch oftmals mit dem ersten Ball ohne es zu schwächen gefangen.

Es ist zwar nicht bei jedem Hauptlegi so (z.B. bei Lugia/Ho-oh in HG/SS. Groudon/Kyogre in ORAS), aber bei vielen.

0

Bei Zekrom mit Reshiram ist mir die höhere Fangrate auch schon aufgefallen, aber natürlich ist die Fangrate immernoch nicht mit der der meisten Pokémon zu vergleichen! (Aber alles ist einfach zu fangen verglichen mit 1. Gen Relaxo)

0

Was möchtest Du wissen?