Was ist Liebe und was sind die Anzeichen dafür?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Voraussetzung für Liebe ist natürlich, dass du die Person sympathisch und toll findest.

Anzeichen von zum. Verliebtsein sind, wenn dir diese Person partout nicht mehr aus dem Kopf geht, du dich ständig fragst, wie es ihr geht, was sie jetzt wohl macht und wann du sie wiedersehen kannst und dabei natürlich hoffst, dass es der Person mit dir genauso geht.

Wenn du dieses berühmte Kribbeln (Schmetterlinge) im Bauch hast. Dann bist du verliebt bzw. drauf und dran es zu werden.

Wenn es passiert, weißt du es, dazu brauchst du keine Anleitung. LG.

Hey erst mal :)
Das kann man nicht so sagen. Es ist von Person zu Person unterschiedlich.
Ich denke, wenn du mal verliebt bist wirst du es schon merken.
Aus meiner sich:
Du fühlst dich bei dieser Person wohl und willst viel Zeit bei ihr verbringen. Du suchst die nähe zu ihr und hast ein komisches Gefühl im Magen, wenn du mit ihr sprichst.
Ich habe jedes mal ein warm-wohliges Gefühl, wenn ich meinen Freund sehe. Ich kann mir mein Leben ohne ihn nicht mehr wirklich vorstellen. Vor ihm habe ich noch nach anderen Männern gesehen und fand natürlich viele sehr attraktiv. Seit ich ihn kenne, achte ich nur auf ihn und finde, dass er (für mich) der attraktivste Mann ist.
Wenn er bei mir ist fühle ich mich sicher und geborgen. Und wenn es mir noch so schlecht geht, sobald ich bei ihm bin geht es mir gut.
Es ist schwer die "Liebe" oder verliebt sein in Worte zu fassen.
Ich kann dir nur von meinen Erfahrungen und meiner Ansicht über die "Liebe" berichten und hoffen, dass es dir geholfen hat.
LG :)

"Verliebt sein" und "Liebe" sind für mich zwei Paar Schuhe.
Wenn du verliebt bist, dann klopft dein Herz ganz arg wenn ihr euch trefft. Du bist aufgeregt und nervös. Außerdem kann dich nichts runterziehen, deine Laune ist konstant oben. Du musst andauernd an ihn denken und sowas. Willst ihn immer sehen etc. Mir ging es auch immer so, dass ich nicht mehr aufhören konnte, von demjenigen zu reden (mit Freundinnen zB).
Wenn du aber jemanden liebst, dann, weil du ihn kennst und alles an ihm liebst. Auch seine vermeintlich negativen Charkaterzüge, seine Launen. Du kannst ihm verzeihen, wenn er Mist baut, was du vielleicht jemand anderem nicht verzeihen würdest. Du gehts mit ihm durch dick und dünn und kannst dich auf ihn verlassen. Seinen Charakter zu vollen hundert Prozent zu ergründen und alles daran zu mögen. Und damit umgehen können. Ohne dass es dich anstrengt oder nervt. Wichtig ist auch das Geborgenheitsgefühl, das es sich einfach richtig anfühlt. Das ist sowas wie Liebe für mich.

Solltest du irgendwann verliebt sein wirst du es auf jedenfall merken.

Man denkt ständig an die Person und stellt sich Dinge vor die man mit der Person machen will. Man würde sie gerne berühren, küssen,... und am liebsten wäre man die ganze Zeit bei ihr. Man ist begeistert von der Person und findet vieles/ alles toll was sie macht und sagt.

Liebe ist schwer zu bescheiben, es ist einfach das schönste Gefühl was es gibt, wenn man stendig von einer Person träumt und an diese denken muss.

Liebe zu erkenne fällt vielen Menschen sehr schwer und kan auch nicht genau definiert werden. Jeder empfindet Liebe anders.

Ich würde sagen wenn du stendig mit dieser Person zusammen sein kannst, ohne das sie dich nerft. Wenn du immer an diese denken musst und jede seukunde mit ihr verbringen möchtest.

Heii erstmal, 

"Liebe" ist für die meisten Menscheb Spaß haben.In der alten Zeit war es ein Begriff für Menscen die ein Leben lang  zusammen halten wollten. Du erkennst liebe daran wenn du weißt er ist der/die Richtige, Anzeichen dafür sind Vertrauen,Treue, keine Geheimnisse und ein gwissen Zeitraum auch mal ohne Sex zusammen zu sein.Natürlich ist Sex in einer Beziehung wichtig aber erst sollte man sich damit Zeit lassen😇

Mit freundlichen Grüßen 

Kathy 

*Menschen -.- ich hab es echt schwer mit meinem Handy tut mir leid 

0

Danke dafür  bei mir ist es nun mal das erste mal das mir sowas passiert und deshalb bin ich sehr verwirrt

0
@Meloettalove

Kann ich verstehen. Lass dir Zeit und lass dich auf keinen Fall bedrängen, wenn dir was nicht passt rede mit deinem Partner darüber :) Falls du dich Fragen hast kannst du die hier stellen oder Privat :) Kann dir ruhig weiter helfen :) 

0

Sex ist für mich unwichtig. Wenn meine Freundin Sex haben will soll sie sich jemand anderen suchen.

0

Dafür gibt es keine Gebrauchsanweisung oder Bedienungsanleitung.

Viele Dinge ähneln sich zwar und empfindet jeder anders.

Wenn die Liebe kommt, wird es jeder für sich merken, ohne zu fragen.

wenn du ständig an die Person denkst

mit der Person das Gespräch aufrecht erhalten willst

wenn du dich im Spiegel siehst das deine Pupillen groß werden

wenn du du dich nach der Person sehnst und nur  die Person im kopf hast

Danke dafür ich glaube aber das ich wirklich verliebt bin Danke für die Antwort

0

Schwer in Worte zu fassen. Wenn du sie fühlst, dann wirst du es merken. 

das merkst du wenn du verliebt bist. Kribbeln im Bauch, nervös, wie auf Droge, denkst immer nur an die Person, willst sie immer sehen. usw

Hört auf mit euren Anzeichen das wird euch nicht weiterhelfen.. Aber ich kann dir versichern dass verliebt sein etwas anderes als Liebe ist

Was möchtest Du wissen?