Was ist Liebe?

10 Antworten

Liebe ist das am Häufigsten missinterpretierte Wort. Für die einen ist es das Gleiche wie Erotik, für andere ist es Romantik, für die Dritten sowas wie Bindung, andere sehen es als Gefühl zwischen Partnern oder Familienangehörigen...

Ich verstehe unter Liebe (Selbst-)Annahme.

Wer sich selbst nicht liebt, braucht nicht behaupten einen anderen Menschen wirklich zu lieben. Meiner Meinung nach geht das nicht, da die eigenen abgelehnten Anteile dann auch automatisch auf den anderen übertragen werden.

Liebe ist das ergebnis von jemanden lieben. Lieben ist ein Verb, man muss etwas dafür tun. Etwas nettes sagen, helfen, kleine Geschenke, Zeit miteinander verbingen (ohne Handy Ablenkung zwischendurch) und körperliche Liebe. Wenn du all das gibst, dann liebst du, wenn du all das bekommst, wirst du geliebt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das muss denke jeder für sich selbst herausfinden! ^^

Woher ich das weiß:Hobby – Schule, Dokumentationen, Bücher etc.

Ein Gefühl das schön und schmerzhaft zugleich sein kann.

Der zärtliche Austausch von Körperflüssigkeiten

Was möchtest Du wissen?