Was ist leichter Physik oder Chemie GK?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

ich habe Chemie LK und Physik GK und in Beidem 15 Punkte, vielleicht kann ich dir da einen Rat geben :)

Erstmal: Beides ist in der OS ziemlich viel Mathe. Selbst im Physik GK machen wir Herleitungen. Im ersten Semester haben wir uns mit den Feldern beschäftigt (elektrisches und magnetisches Feld) und sind irgendwann zur Induktion etc. übergegangen. 

In Chemie ist es viel Mathe und Physik; vermutlich werdet ihr erst mit dem biologischen Teil der Chemie (sprich Aminosäuren etc.) beginnen und dann im dritten Semester zur Thermodynamik übergehen. Wir haben erst mit Letzterem angefangen und machen im dritten Semester Biochemie, da der LK bei uns eine andere Semesterfolge im Lehrplan vorgeschrieben hat als der GK ;)

Das mit den Experimenten kommt ziemlich auf den Lehrer an. Also im Leistungskurs experimentieren wir sau viel, müssen uns anhand von Experimenten Themen erarbeiten und in unserer nächsten Klausur kommt auch ein Experiment ran. Im Grundkurs hat man allerdings nicht so viel Zeit zum Experimentieren.

Für mich ist Chemie im LK wesentlich leichter als Physik im GK. Das kommt auch immer auf den Lehrer und die persönlichen Interessen an - ich habe z.B. einen super Chemielehrer und Chemie war schon immer mein bestes Fach (neben Mathe damals, jetzt bin ich in Mathe schlechter). Wenn du sehr mathevernarrt bist (Mathe ist übrigens mein zweiter LK), dann nimm Physik. Da bist du glaube ich eher glücklich. Was leichter ist, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. 

Wenn ich dir nach meinen Vorlieben sagen sollte, was du wählst, würde ich mit Chemie antworten. Wenn ich nach deinen Interessen gehen soll, dann würde ich eher Physik vorschlagen.

Bei Fragen melde dich.

LG

Danke für die ausführliche Antwort! Ich werde wahrscheinlich Physik nehmen und als LK´s Mathe, Englisch und Sozialkunde

1

Also meine ehrliche Meinung: In der Chemie beschäftigt man sich größenteils mit Dingen, die eigentlich niemanden interessieren. Ich würde immer die Physik bevorzugen ;)

Chemie ist höchst interessant. Zumindest im Leistungskurs...mir ist jedenfalls nie langweilig.

1

Physik ist interessanter, aber Chemie ist leichter. :)

Chemiestudium, Physikstudium Erfahrungen?

Hallo,

Ich habe dieses Jahr mein Abi gemacht und möchte ab Herbst in Hannover studieren. Nun schwanke ich zwischen Chemie und Physik. Beide Fächer interessieren mich. Chemie ist mir etwas zu wenig Mathe und Physik eher etwas zu viel. Ich war zwar in allen drei Fächern Jahrgangsbeste, bin aber keine Überfliegerin, oder so, ich hatte einfach Spaß an der Schule (Ja, ich weiß, wie das klingt :D)

Mir wurde gesagt, dass Chemie fast nur auswendig lernen sei. Stimmt das? In der Schule war das nicht so.

Hat jemand Erfahrung in einem der Studienfächer? Wie sieht es außerdem mit der Freizeit aus? Jobmöglichkeiten?

Danke im Voraus für alle Antworten, LG :)

...zur Frage

Welcher Beruf passt zu mir ( mathe/ Physik/ chemie)?

Hi, Ich gehe in die neunte Klasse und bin 15 Jahre alt. Ich interessiere mich sehr für Mathe, Physik und Chemie, in dieses Fächern beweise ich auch immer, was ich alles drauf habe.

Nun frage ich mich, welcher Beruf zu mir passen würde?Bald steht auch das Praktikum an... Ich interessiere mich am meisten für Mathe und Physik.

Lieben Dank

...zur Frage

Anforderungen 9. Klasse Realschule Bayern?

Ich besuche zur Zeit die 9. Klasse auf dem Gymnasium Bayern, werde aber zum neuen Schuljahr auf die Realschule gehen wo ich die 9. Klasse wiederholen muss. Ich bin in den Fächern Mathe, Physik und Chemie mit je einer 5 durchgefallen.

Nun frage ich mich: wie hoch sind die Anforderungen an der RS (vor allem in Mathe, Physik, Chemie)? Mit welcher Jahrgangsstufe am Gym kann man die 9. Klasse der RS vergleichen? Und kann man sagen, wenn man am Gym diese Noten geschrieben hat, ist man an der RS um .... Note/n besser?

Danke im Voraus für eure Antworten!!!

...zur Frage

Beruf zu Fächer Physik, Chemie und Mathe?

hallo, Ich bin echt gut in den oben genannten Fächern. Und ich frage mich, welche Jobs es zu diesen Gebieten gibt, außer es zu unterrichten. Vielen Danke :3

...zur Frage

Physik und Chemie oder Physik und Biologie? Was passt besser?

Hallo, als Leistungsfächer habe ich Mathe, Englisch und Physik gewählt. Mich interessieren auch Biologie und Chemie sehr, muss mich jedoch für eines der beiden Fächer entscheiden.

...zur Frage

Physik oder Chemie Lk?

Hallo, bei mir steht jetzt die Kurswahl für die Oberstufe am, und ich muss mich nun leider zwischen Chemie und Physik als Lk entscheiden, nachdem ich eigentlich beide nehmen wollte - sie liegen beide auf der gleichen Zeit-Schiene, d.h. sie würden parallel stattfinden. Als 2. Leistungskurs würde ich dann Mathe nehmen. Könnt ihr mir mal Argumente aufzeigen, die für und gegen einen Physik- und Chemie Lk sprechen, da ich mir durchaus auch vorstellen könnte was in diese Richtung gehend zu studieren. Auch hilfreich für meine Entscheidung wären die Unterschiede zwischen Grund- und Leistungskurs in beiden Fächern, weil wenn z.B. in Chemie der Lk soviel mehr bringt als der Gk, als er es in Physik nicht tut, wäre Chemie natürlich entsprechend Sinnvoller, genauso wie andersherum.

PS: Die Leistungskurse sind bei uns für das Abitur verpflichtende Prüfungsfächer.

PPS: Hessische Schule

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?