Was ist lauter, Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine?

4 Antworten

Naja, nach Vorschriften zur Arbeitssicherheit bräuchtest Du in einer Firma vermutlich einen Gehörschutz, privat für 8 Löcher wohl eher nicht...

Ich habe privat nie einen dafür getragen, so laut ist es nun auch nicht...

Wenn etwas lauter ist, wohl der Bohrhammer, weil der auch mehr Power hat. Ob Du überhaupt nen Unterschied merkst, hängt auch von der Festigkeit des zu bohrenden Untergrundes ab...

T3Fahrer

Kaugummi in Frischhaltefolie, Watte mit Vaseline oder headset vom handy mit leiser Musik helfen auch.

"Hatte gerade keinen Gehörschutz dabei" ist die weitaus häufigste Erklärung der Schwerhörigen: Die Sinneszellen im Ohr darf man sich wie Schilfrohre am Ufer vorstellen: Knicken sie um und brechen, bleiben sie dauerhaft kaputt.

In jedem meiner Maschinenkoffer ist ein Bügelgehörschutz - die 6 EUR gehören bei mir zu jeder Neuanschaffung dazu und sollten auch dir deine Gesundheit wert sein :-O

G imager761

Man kann es auch übertreiben.

Was machst Du dem wenn vor Deiner Haustür Bauarbeiter mit einem Presslusthammer arbeiten?

Was möchtest Du wissen?