Was ist läuft "schief" bei meinem Kaktus ?

Kakteen  - (Pflanzen, Gärtner, kaktus) Kaktee  - (Pflanzen, Gärtner, kaktus) Kakteen - (Pflanzen, Gärtner, kaktus)

3 Antworten

Das ist normal, da wächst nichts "schief" (das sieht nur so aus)..

Was dort so "unordentlich" rankt, gehört zu den epiphytischen Kakteen, also solchen, die z.B. in irgendwelchen Astgabeln größerer Bäume wachsen - und diese ranken und haben letztlich sogar die Neigung "nach unten", allein vom Gewicht der manchmal doch recht langen Ranken.

Diese sehr anspruchslosen Arten werden gerne als Pfropfunterlage verwendet - so wie bei deinem Exemplar.

In Stücke schneiden und (nach Abtrocknen der Schnittflächen) einpflanzen sorgt für Ableger und ein etwas buschigeres Erscheinungsbild - aber auch das wächst früher oder später nach überall, aber nicht primär nach oben (und schon gar nicht "ordentlich").

Trotzdem lohnt sich die Haltung: wenn(!) diese blühen, dann richte dich auf was richtig spektakuläres ein (googel mal Bilder zu "Königin der Nacht", das gibt 'nen Vorgeschmack - aber es ist nicht garantiert, dass dein Exemplar genau zu dieser Art gehört). Zum Blühen braucht die aber eine angepasste Pflege: etwas mehr Wasser als "normale" Kakteen (Urwaldgewächs).

Ich wundere mich, dass du in den speziellen Kakteenforen keine Antwort bekommen hast. Die Antwort ist nämlich einfach, wenn man Kakteen kennt.

Du meinst sicherlich den langen Kaktus. Der heißt Epiphyllum oder deutsch Blattkaktus und ist normal so. Jedenfalls bei der Fensterbretthaltung. Mit mehr Licht würde er besser aussehen, aber ganz unnormal oder krank ist der Kaktus nicht. Wenn er dir aber zu lang wird, kannst du ihn am Kopf abschneiden (ca. 10-20 cm) und die Schnittstelle keilförmig zuschneiden. Wichtig: Dann erstmal weglegen und die Schnittstelle trocknen lassen. Das kann getrost 1-2 Wochen sein. Dann einpflanzen, bekommt neue Wurzeln.

Bin ich süchtig nach Kakteen, wenn ich 21 Stück besitze?

Ich glaube, dass ich süchtig nach Kakteen bin. Ich liebe diese Pflanzen einfach und wenn man mich fragt, was ich mir wünsche, dann sage ich Kakteen.

...zur Frage

Wieso wächst mein Kaktus so schief? :D

Auf dem folgendem Bild seht ihr einer meiner Kakteen. Der ist groß gewaschen ,wächst aber jedoch schief

wie kann man das ändern oder verlangsamern das er weiter schief wächst?

...zur Frage

Suche cool bzw. besonders aussehende Kakteen

Hey Leute,

ich suche als Weihnachtsgeschenk Kakteen, die besonders aussehen.

Sie können ruhig schön groß sein, aber sollten noch auf den Schreibtisch passen :-)

Habt ihr Vorschläge für mich, dann immer her damit :-)

...zur Frage

Ich habe einen Kaktus geschenkt bekommen und weiß nicht weiter :(

Hallo liebe Community ,

Ich hoffe jmd. kann mir weiterhelfen. Was ist das für ein Kaktus? Ist der noch ok? Diese Flecken machen mich stutzig. Ist das normal, dass auf dem Kaktus anscheinend noch weitere kleine Kakteen wachsen? Sollte Ich den Kaktus umtopfe? Und wie sollte Ich Ihn am besten pflegen? Braucht er viel Sonne und wie sieht es mit dem Gießen aus? In welchem Substrat wächst und gedeiht er am besten?

Mit freundlichen Grüßen, Herbert

...zur Frage

Kaktus wächst auf einmal sehr schnell? Woran liegt das?

Mein Kaktus wächst komischerweise momentan echt schnell. Ich dachte, dass Kakteen normalerweise sehr langsam wachsen, meiner jedoch ist schon um 1 cm in 3(?) Tagen gewachsen. Erklärungen? Wie gesagt, ich dachte alle Kakteenarten wachsen langsam, deswegen wundere ich mich jetzt, ob ich was "besonderes" mache oder es einfach an der Kaktusart liegt.

(Ich habe so einen Kaktus wie auf dem Bild zu sehen ist - Bild ist aus dem Internet)

Danke im Voraus!

...zur Frage

Gab es in der Dinosaurierzeit bereits Kakteen?

Mich interessiert besonders die späte Kreidezeit. Hätte man damals schon Kakteen finden können? Und vielleicht sogar eine Kaktusfeige essen können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?