Was ist Krebseregender eine Zigarette rauchen oder eine Röntenaufnahme?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

die französichen erfinder der röntgenstrahlen, eine frau und einen mann, sind sehr früh, und jung gestorben. viele menschen, die mit strahlungen wegen tumore, behandelt werden, bekommen dann erst recht krebs. viele menschen die in der nähe von atomkraftwerke, arbeiten oder leben, bekommen sehr oft krebs, noch viel schneller als die, die rauchen, in chernobil, nach den atomunglück, sind viele menschen durch die strahlungen gestorben und krank geworden. die strahlungen verbrennen die menschliche zelle vonn innen, alle arten von strahlungen werden im körper kumuliert. meiner meinung nach ist die strahlung die schlimmste methode, um krank zu werden und frühzeitig sterben, noch schlimeer wie zigaretten rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Milkystreet123 10.05.2010, 20:32

sogesehen wäre es dasselbe wie:zu fuß über die autobahn ist gefährlicher als mit auto,da die abgase giftig sind.

0
Nunuhueper 20.05.2010, 21:22

Das widerspricht sämtlichen medizinischen Erkenntnissen, was von AlbertoB hier steht.

0

Also Zigaretten rauchen, mit den tausenden von Schadstoffen, die eine Zigarette enthält ist schädlicher. Beim Röntgen, das ist Korrekt, wird Gewebe bzw. Zellen zerstört, die sich allerdings schnell wieder aufbauen. Beim Knochenröntgen benötigt man eine höhere Strahlendosis als bei der Lunge. Hier sei allerdings berücksichtigt, dass ein Urlaub in den Bergen aufgrund der natürlichen Stahlendosis oft noch schädigender ist. Um deine Beschweren abzuklären sind bestimmte Aufnahmen notwendig, damit nichts übersehen wird. Ansonsten würde ich vor der nächsten Aufnahme noch einmal den Arzt befragen und ihm sagen, dass du bereits mehrfach geröntgt worden bist. Zudem wird das Bild um unnötige Strahlen zu vermeiden weitgehendst eingeblendet. Es gibt aber auch so etwas wie Streustrahlung, die zwar vermindert aber immer noch gegeben ist. Hier kann man aber auch um eine Hüftschürze bitten, die aus Blei ist und den Genitalbereich schützen soll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du sicher, dass Du zum Orthopäden mußt ? Da die Röntgenärzte in Deutschland das höchste Einkommen VON ALLEN haben und die Geräte teuer sind, wollen die natürlich gerne kassieren. Daß Du schon oft geröntgt wurdest, kommt mir spanisch vor. Ich hatte vor einem halben Jahr auch einen Orthopäden, der mich in den KERNSPINTOMOGRAPHEN schickte und mich kein bißchen anfasste, hinterher auch KEINE BEHANDLUNG DARAUS ableitete. Ich bin sofort wieder zu meinem früheren Orth. gegangen, obwohl ich dort 4 h mindestens warten muß.## Was sagt denn Dein INTERNIST ??????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unter die Strassenbahn kommen ist viel gefährlicher als röntgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Röntchenstrahlen sind nicht mehr so stark wie vor 30 Jahre... Zigarette finde ich gefährlicher weil die raucht man täglich und dies mehrmals am Tag und viele, viele Jahren. du machst dich immer wieder verrückt mit deinen Ängsten, dadürch verkrampfst du dich und wunderst dich dann dast schmerzen hast... entspannen... geniessen.... nicht grübeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja,wenn man keinen schutzanzug beim röntgen an hätte,wäre es sicherlich krebseregender,aber da du gut geschützt bist,ist eine zigarette schädlicher,vor allem,weil es normalerweise nicht bei einer zigarette bleibt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die röntgenaufnahmen essen ist noch gefährlicher^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen ist viel schädlicher, man hört doch dauernd von Lungenkrebs vom Rauchen. Von Krebs durch Röntgen ist nix bekannt.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FigaroFigaro 08.05.2010, 15:51

weil man es nicht so leicht nachweisen kann

0

Was möchtest Du wissen?