Was ist klotzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du meinst glotzen.

Dies ist kein Wort der Schriftsprache. Bei Kühen spricht man von Glotzen, weil man den Eindruck hat, dass sie ziellos irgendwohin sehen oder starren.

Allerdings wird der Fernseher in manchen Gegenden Deutschlands ironisch "Glotze" genannt, weil die Menschen nur noch in diese eine Richtung starren. So kann dann Fernsehen zum Glotzen werden. 

Glotzen ist also ein primitives Wort für sehen, mancherorts auch für fernsehen. 

(Auch "klotzen" ist ein Wort der Umgangssprache, es bedeutet "hart arbeiten".)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rudolf36
04.09.2016, 11:37

Ergänzung:

"Boah, geiles Handy, da hast du richtig mal geklotzt." Da hast du dich angestrengt und viel Geld ausgegeben. 

"Du hast zu viel GEKLOTZT" = zuviel gearbeitet.



0

glotzen = intensiv ansehen (weshalb das Fernsehgerät auch "Glotze" genannt wird, weil man darauf starrt) !

klotzen (der Klotz = großes Stück Holz) bedeutet im übertragenen Sinne "hart arbeiten".

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achso du meinst Glotzen. Das heisst soviel wie "Wieso guckst du mich an"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin neue Deutscher? Was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?