Was ist Kinderlosigkeit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man ist entweder die Kinder los, weil sie erwachsen und aus dem Haus sind, oder man hat sie bei den Großeltern geparkt. Oder man ist kinderlos, weil man erst gar keine hat.

Vom Unvermögen, welche zeugen zu können bis hin zum festen Willen, keine in die Welt setzen zu wollen, sind alle möglichen Gründe dabei.

Hallo,

na, Kinderlosigkeit bedeutet eben, daß man keine Kinder hat.

Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Entweder will man keine Kinder oder kann eben keine bekommen.

LG

viele Frauen oder Männer möchten heutzutage oft keine Kinder mehr oder noch keine.

Manche weil sie Kariere machen oder der Zeitpunkt noch nicht der richtige ist, wegen Arbeitslosigkeit, Hartz 4 nicht den richtigen Partner oder die richtige Partnerin gefunden.

Andere möchten es nicht wegen der vielen Verantwortung oder sind finanziell nicht in der Lage dazu.

Es gibt viele Gründe dafür.

kinderlos -> ein Mensch hat keine Kinder

Die Gründe sind vielfältig

Von Kinderlosigkeit wird im Kontext familienpolitischer und bevölkerungspolitischer Diskussionen dann gesprochen, wenn partnerschaftlich, insbesondere ehelich verbundene Paare als statistische Gesamtheit auffällig wenige (vgl. Geburtendefizit) oder wenn viele Einzelne gar keine Kinder haben. Derzeit liegt die durchschnittliche Kinderzahl je Frau in Österreich und der Schweiz bei 1,4, in Deutschland bei 1,3[1] (siehe auch Geburtenrückgang)

Kinderlose findet man in der Phase vor der potenziellen Elternschaft, ein Zusammenleben ohne Kinder im Haushalt gibt es in der Phase nach dem Auszug des letzten Kindes aus dem elterlichen Haushalt und es gibt auch dauerhafte Kinderlose.[2] Zu unterscheiden sind also Noch-KinderloseEltern ohne Kinder im Haushalt und dauerhaft bzw. lebenslang Kinderlose. Zu unterscheiden sind ferner Menschen, die kein Kind gezeugt bzw. geboren haben (biologisch Kinderlose), und Menschen, die nie ein minderjähriges Kind großgezogen haben (sozial Kinderlose).

Im Falle ungewollter Kinderlosigkeit wird auch von einem unerfüllten Kinderwunsch gesprochen.

Quelle: Wikipedia

Keine Lust, Zeit und und und... das Geld spielt auch eine Rolle, ebenso wie Unfruchtbarkeit

kinderlosigkeit kann viele gründe haben...unfruchtbarkeit, kein interesse an kindern, keinen passenden partner für eine familiengründung....oder der storch ist abgestürzt..

Was möchtest Du wissen?