Was ist kilojoule?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Agregatzustand ist entweder fest, flüssig oder gasförmig.

Festkörper dehnen sich bei Erwärmung aus.

Bei 0°c befindet sich der Gefrierpunkt von Wasser.

Bei einer Temperatur von 100°C kocht wasser.

Energieform: Lageenergie, Bewegungsenergie, Spannenergie, Kinetische energie

Ist nichts anderes als wie bei Meter und Kilometer. Ein großes T steht für Kelvin, ein kleines t für Grad Celsius. Delta ist die Differenz zweier Werte.

Ich versorge dich mal mit Stoff:

abitur-lernhilfen.de/lernhilfe/naturkonstanten-und-praefixe/

abitur-lernhilfen.de/lernhilfe/griechische-buchstaben-zahlen-und-deren-mathematische-chemische-und-physikalische-verwendungen/

abitur-lernhilfen.de/lernhilfe/lateinische-buchstaben-zahlen-und-deren-mathematische-chemische-und-physikalische-verwendungen/

abitur-lernhilfen.de/physik/temperatur-waermemenge-aggregatzustaende/

philosophus 01.11.2012, 19:01

Vorsicht: T kann auch die Periodendauer sein. Steht alles im 3. Link.

0

das mit kilojoule ist eigentlich ganz einfach kilo bedeutet nichts anderes als 1000, also ist 1 kilojoule 1000 joule, oder 20 kilojoule sind dann halt 20000 joule!

Was möchtest Du wissen?