Was ist kaputt, wenn die Scheibenwischer nicht wischen, also sich nicht bewegen?

6 Antworten

Tja, müsstest du mal die Sicherungen durchschauen. Hatte ich auch schon mal - Stufe 1 ging nicht, aber die anderen beiden. Sicherung gewechselt und schon ging es wieder. Als meine Wischermotoren mal hinüber waren, streikte die ganze Elektrik am Auto :-(

Das ist ein Folgeschaden. Der Scheibenwischermotor wurde überlastet. Höchstwarscheinlich durch ein festgerostetes Scheibenwischergestänge. Dadurch ist die Kupferwicklung im Scheibenwischermotor durchgeschmort. Du wirst also höchstwarscheinlich beides benötigen.

Theoretisch könnte auch der Schalter an der Lenksäufe defekt sein. Da es allerdings sehr häufig vorkommt und sich ähnlich auswirkt würde ich annehmen dass ein Scheibenwischer Drehgelenk (das Teil an dem die Wischerarme dran sind) durch Korrosion fest/schwergängig wurde. Evtl auch Salz durch Winterdienst mit rein kam und sich aufblähte.

Jedenfalls der Scheibenwischer nur noch schwer ging und nun der Wischermotor durchgebrannt ist weil der dadurch zu stark beansprucht wurde.

zuerst die sicherung prüfen, ist sie in ordnung und der motor greht sich nicht, kann auch der schalter kaputt sein

Wischermotor oder steuergerät oder der kabelbruch kann vieles sein

Was möchtest Du wissen?