Was ist kammerglimmern oder?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kammerflimmern ist die schwerste Form einer Herzrhythmusstörung.Praktisch kannst Du das mit einem Muskelkrampf vergleichen - dabei arbeiten alle Herzmuskelzellen völlig unkoordiniert und das Herz pumpt kein Blut mehr, es ist also ein Kreislaufstillstand und der Patient ist in diesem Moment "klinisch tot".

Unter normalen Umständen stirbt jetzt innerhalb von 8 - 10 min. auch das Gehirn und wenn jetzt nicht sofort mit einer Herz-Lungen-Wiederbelebung begonnen wird, ist der Patient dann endgültig "hirntot".

Glück im Unglück: Nachdem das im Rettungswagen passert ist, konnte dieser "Krampf" sofort wieder behoben werden (mit einem Stromstoß aus einem Defibrillator) und somit ist sicher in dieser sehr kurzen Phase des Todes kein bleibender Hirnschaden entstanden.

In jedem Fall liegt diesem "plötzlichen Herztod" (an dem in Deutschland jedes Jahr rund 130.000 Menschen sterben!) eine ernste Herzerkrankung (vermutlich ein Herzinfarkt) zugrunde.

Nach einer Reanimation (Wiederbelebung) ist es nicht unüblich, den Patienten in einem künstlichen Koma zu halten - deswegen musst Du dir also derzeit keine Sorgen machen.

Übrigens kann in so einem Fall jeder Erste Hilfe leisten.
In nahezu jeder öffentlichen Einrichtung findet man einen Defi (AED) mit dem man bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes das Herz kurz anhalten und dann neustarten kann (wie ein "Reset" bei einem Computer oder Handy das sich "aufgehängt" hat).

Steht kein Defi zur Verfügung, ist auch eine sofortige Herzdruckmassage eine ausserordentlich wirksame Methode um den drohenden Hirntod zu verzögern ("drücken bis der Notarzt kommt").

Wie das genau geht, erfährst Du in einem Erste-Hilfe-Kurs.

Vorab nachlesen kannst Du das ganze hier:
http://www.notfallmedizin.de/download/hlw2010.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Kammerflimmern schlägt das Herz nicht, wie es soll. Wenn das Herz normal schägt, wird Blut durch den Körper gepumpt und so die Organe und vor allem das Gehirn mit Sauerstoff versorgt. Beim Kammerflimmern zirkuliert das Blut nicht vernünftig, weil das Herz, wie gesagt, nicht vernünftig schlägt. Genaueres kannst du hier nachlesen: http://symptomat.de/Kammerflimmern_%28Kammerflattern%29

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Kammerflimmern ist, wenn der Herzschlag sehr schnell und unregelmäßig ist. Dadurch kann dann kein Blut mehr durch den Körper transportiert werden und wenn man nichts dagegen macht geht das tödlich aus. Aber wenn dein Vater das in einem Rettungswagen gehabt hat waren ja dierekt Spezialisten da und damit hat er gute Chancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madlin2002
21.02.2016, 22:50

Ist das jetzt eine Krankheit oder passiert das nur einmalig ich mache mir totale sorgen

0
Kommentar von Stefffan7
21.02.2016, 22:53

Das wird in der Regel durch eine sog. Lungenembolie ausgelöst. Da verschließt ein Blutgerinnsel eine Blutbahn im Herz. Je nach Größe und Position des Verschlusses ist es unterschiedlich gefährlich.

0

Eine Herzkammer funktioniert nicht richtig ( sie flimmert).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine Herzrhythmusstörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kammerflimmern ist ein medizinischer Begriff für ein Herzproblem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madlin2002
21.02.2016, 22:47

Herzprobleme !!!!!!!!!! Sind das dauerhafte herzprobleme

0

Was möchtest Du wissen?