Was ist Jugenddepression? Und wie fühlt sich das an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe Erfahrung, denn so wie du es beschrieben hast, hat die Hölle erst angefangen. Jetzt ist es viel schlimmer. Was sie wahrscheinlich fühlt: Hoffnungslosigkeit (dass es nie mehr besser wird), Selbsthass, Verzweiflung, Leere, die Lust am Leben ist verloren gegangen. Sie will wahrscheinlich einfach nicht mehr, kann nicht mehr, versucht wahrscheinlich nur noch irgendwie durch den Tag zu kommen, ohne dass der Tag ihrer Meinung nach einen Sinn hatte. Das Ritzen hilft ihr vielleicht sogar, einen weiteren Selbstmordversuch herauszuzögern, weil es die Stimmung kurzzeitig hebt. Das Leben erscheint sinnlos, eine einzige Qual. Man empfindet sich als wertlos, hässlich, dumm und nutzlos. Bei einem Selbstmordversuch will sie die Qual "Leben" beenden.

Ist sie in psychologischer Behandlung? Das ist nämlich dringend notwendig, denn sonst wird der nächste Selbstmordversuch kommen.

Ja sie war schon länger drinnen aber es wird nicht vesser

0
@Pyditzes

Das ist so schade, aber das kenne ich auch von mir. Therapie hat mir nie geholfen, ich bin nur abhängig davon geworden. Eine letzte Chance ist, dass sie eine Weile in die Psychiatrie geht. Wenn das nicht hilft, dann habe ich auch keinen Rat mehr. In der Situation bin ich nämlich auch gerade...

0
@Pyditzes

Das ist so schade, aber das kenne ich auch von mir. Therapie hat mir nie geholfen, ich bin nur abhängig davon geworden. Eine letzte Chance ist, dass sie eine Weile in die Psychiatrie geht. Wenn das nicht hilft, dann habe ich auch keinen Rat mehr. In der Situation bin ich nämlich auch gerade...

0

Hey...

Ich bin selbst depressiv... Ich glaube, es ist von Mensch zu Mensch anders wie sich eine solche Depression äußert. Bei mir z.b. ist es so, dass ich wenn ich gerade in einer schlechten Phase hänge, dass alles keinen Sinn mehr macht, ich nichtmehr die Motivation haben, morgens aufzustehen bzw es ganz dolle schwer fällt sich dazu zu motivieren und den antrieb zu finden... Es kann unglaublich schwer werden zu gehen, einen Schritt vor den anderen zu setzten. Ich habe dann immer das Gefühl das ich eigl. gleich umfallen müsste. Es ist oft ein innerer Kampf mit mir selbst. Manchmal schaffe ich es mich wieder daraus zu befreien, manchmal kann ich aber auch nicht anders als rumzuliegen und zu grübeln, ohne später zu wissen, worüber ich nachgedacht habe... Grübeln eben. Ich frage mich in einer solchen phase was es mir noch bringt zu leben... aber es gibt auch tage, an denen sprüh ich förmlich vor energie, ich könnte die ganze welt retten... Ich kann dann stundenlang sport machen, mich in die schule auch konzentrieren etc. aber solche hochstimmungen können auch innerhalb von nur 1-2 minuten wieder wechseln und abstürzen ins totale Tief. So äußert sich das z.b. bei mir... Bei anderen ist es anders... Weil wir menschen anders sind und wir halt auf solche situationen anders reagieren....

LG Knuddelbaerle

Ich spreche aus eigenen Erfahrungen, es ist ein sehr seltsames Gefühl aber ich leide immer noch (momentan) an das selbe genau das was du da oben beschrieben hast. Es ist eine schwierige Zeit.

Was genau fühlst du da?! Sag es mir ich will es verstehen wieso tut sie es obwohl alles so super läuft?!

0
@Pyditzes

Weil es Depressionen scheißegal ist, wie perfekt deine Lebensumstände sind. Es ist eine psychische Erkrankung.

1
@Pyditzes

Könnte vererbte Krankheit sein im Unterbewusstsein. Also ich glaube an Weitergabe von Seele der Ahnen durch Vererbung. Sich damit auseinanderzusetzen hilft manchmal. Deswegen hört es dann später im Leben auf.

0

Klar leide ich an "Ritzen" & "Depressionen" das weiß ich selber..meine Beste Freundin ist auch genauso..jeder fragt mich wie dieses Gefühl ist aber es ist unbeschreiblich..jz zum Thema ritzen man kommt nichtmehr so schnell davon weg wenn man süchtig danach ist und da kamen die "Depressionen" ja und dieses Gefühl IST so ich habe alles einen Freund, Freunde eine Familie aber ich fühle mich trotzdem "alleine" im Stich gelassen, keiner interessiert sich für mich so sind meine Gefühle..& die von meiner Freundin auch. :|

0

Ohne dich verletzen zu wollen, was ist in dem Moment so schlimm daran allein zu sein ? Außerdem hat man so viele im sich herum da ist man doch nicht allein?!!

0

Ja aber man fühlt sich so es ist schwer zu beschreiben..es gibt halt paar Situationen warum ich es mache weil ich eine "Krankheit" habe deswegen habe ich wieder angefangen weil das ist nicht eine schöne Krankheit.

0

Was möchtest Du wissen?