Was ist jazz überhaupt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was Jazz überhaupt ist? Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung und das obwohl ich mich seit mehreren Jahren ausgiebig mit Jazz beschäftige. Wenn du mich fragst verstehe ich Jazz mehr als eine Art Konzept, in der die Improvisation das Kernelement ist, als eine Musikrichtung. 

Falls du eine Definition suchst, Joachim Ernst Berendts schreibt in seinem "Das Große Jazzbuch" 9 Seiten zum Kapitel "Definitionen des Jazz". Das sollte schonmal zeigen wie schwer es ist den komplexen Begriff Jazz zu definieren - das Buch kann ich dir nur empfehlen, wenn du mehr darüber wissen möchtest. Berendts selbst schreibt dem Jazz 3 Grundelemente zu, die den Jazz von der europäischen Musik abgrenzen. 

  1. Besonderes Verhältnis zur Zeit ("swing")
  2. Spontanität und Vitalität der musikalischen Produktion, in der die Improvisation eine Rolle spielt
  3. Tonbildung bzw. Phrasierungsweise, in der sich die Individualität des spielenden Musikers spiegelt

Das ist echt eine komplexe Frage, die dir womöglich niemand befriedigend beantworten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PurpurSound
03.03.2016, 22:37

...diese 3 punkte sind völlig unzureichend und beschreiben das musikalische Phänomen Jazz nur am Rande!

0

Also hier werden manchmal fragen gestellt die man nur mit sehr umfangreichen ausführungen beantworten kann. Magst du uns nicht diese unsägliche arbeit sparen und dir mal n buch drüber besorgen? Lg max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Musikrichtung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Musikrichtung, aus der verschiedene Stile hervorgegangen sind (New Orleans, Dixieland, Bebop, Swing usw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?