Was ist industrieller Mord?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Begriff wird i.d.R. benutzt für die organisierte Ermordung von Menschen in Konzentrationslagern während des 3. Reichs.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Ermordung in Serie unter Zuhifenahme moderner Technik und großindustrieller Mittel und Methoden.

Juden wurden von den Nazis ja nicht einfach erschossen oder mit bloßen Händen totgeschlagen, sondern in einem rational organisierten "Betriebsablauf" vernichtet, der komplexe Anforderungen logistischer und technischer Art bewältigen musste.

Die Ingenieure der Ofenbauerfirma, die die Krematorienöfen für Auschwitz entwickelten ud produzierten, waren z.B. immer mal wieder zu Besuch im KZ, um sich die Arbeit ihrer Öfen praktisch vorführen zu lassen und Rückschlüsse zu gewinnen auf die ingenieurwissenschaftliche Optimierung des Verbrennungsprozesses...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wort soll die Effizienz und die schreckliche Sytematik hinter der massenhaften Ermordung von Regimegegnern, Juden, Homosexuellen, Behinderten und allen anderen Menschen beschreiben, die nicht  dem Rasse- und Ideologiebegriff der Nazis entsprachen. Das Wort ist zutreffend: Der Holocaust und die Euthanasie liefen tatsächlich nach industriellen Maßstäben ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?