Was ist in Koran 5:33 mit "Krieg führen gegen Allah und Seinen Gesandten" gemeint?

7 Antworten

"Krieg" ist klar, "Unordnung" nicht.

Bei "geeigneter" Interpretation KANN das bedeuten, dass JEDER, der gegen Allah ist, dadurch "Unordnung" schafft, und dass ihm deshalb Hände und Füße abgehackt werden können.

Eine Steilvorlage für grausamste Bestrafung von "Ungläubigen".

So etwas gehört auf den Müllhaufen der Geschichte.

Gruß, earnest

Das ist doch selbsterklärend.

Was ein Krieg ist, wirst du wohl wissen, wenn nicht, schau dir mal Bolivien an: https://www.frieden-fragen.de/entdecken/aktuelle-kriege/kolumbien.html.

Unordnung im Land zu erregen: dann schau dir mal diese bekannten Operationen des CIA an. Viele davon sind schlicht: "Unordnung in einem Land zu erregen". Es geht hier nicht darum, ob diese Aktionen berechtigt waren oder nicht, sondern darum, dass Staaten sich in die Angelegenheiten anderer Staaten einmischen am Beispiel des CIA:

https://de.wikipedia.org/wiki/Central_Intelligence_Agency#Bekannte_Operationen

Hier findest du eine Liste dieser Taten bis in die Neuzeit.

Klassische Ablenkungsstrategie.

0

Was möchtest Du wissen?