was ist in Katzenleckerlis drin dass die Miezen so "süchtig" darauf werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geschmacksverstärker und vor allem Zucker!

Versuch sie eher auf gesunde Leckerlis zu bringen - rohe Hühnerherzen z.B.!

Und zum Thema "dürfen" ... in Industriefutter werden neben Fleischresten auch Klauen, Fell, Urin, Kot, abgelaufene Lebensmittel (z.T. mit Plastikverpackung) und aller möglicher anderer Schei.ß mitverarbeitet.

Ja, sie dürfen Zucker und Geschmacksverstärker zufügen. Leider. :-/

katzen sollten kein rohes fleisch essen..

0
@GbThreepwood

seh ich auch so aber meine ist eh eine Freigängerin und wird entwurmt. Finds aber selbst nicht so appettitlich und würd auch eher durchbraten

0
@GbThreepwood

Stimmt - daher gibt es ja jetzt auch diese praktischen Einweggrills, damit sie die Mäuse, Ratten und Vögel, die sie fangen, gleich grillen können ...

So ein Unfug! In rohem Fleisch ist alles drin, was die Katze braucht.

Warum sollten Katzen bitteschön industriell gefertigte Kügelchen aus Müll essen? Und warum füttern Zoo die Großkatzen mit rohem Fleisch? Überhaupt - wie konnten Katzen nur überleben, bevor sie das kochen erlernt haben? ;-))

http://www.savannahcats.de/katzenernaehrung.html

0
@GbThreepwood

was??? Sie dürfen nur kein rohes Schweinefleisch essen. Rind und Geflügel roh ist gut. Wer erzählt denn so einen Mist? Katzen sind raubtiere die in der Natur ihre gefangene Beute ja auch nicht erst grillen.

0

Katzen schmecken Zucker nicht. Der wird im normalen Futter nur reingemischt um die Konsistenz der Flüssigkeit sämiger zu bekommen. Dementsprechend wäre der in den Stangen auch nur als Bindemittel zu gebrauchen.

Greift aber trotzdem die Zähne der Katzen an.

0

das ist ein leidliches Thema .- wie schon einige gut beantwortet haben - diese Leckerlis sind nicht gut für die Tiere - aber leider gehen viele Katzen nicht an rohes Fleisch dran - meine Verstorbenen mochten sehr gerne rohes Rinderherz oder Gullasch - aber meine jetzigen Katzen wollen es zum verrecken nicht - diese schei.s - Aldi-Stangen sind für sie das einzig Wahre (!?) - ich habe aufgegeben - aber sie kriegen nur ganz wenig davon . - wenn deine Tiere genauso drauf sind - gib ihnen nicht zuviel davon - aber probier mal die gesunden Sachen mal durch - vielleicht kommt bei deinen doch noch die "Erleuchtung"und sie entdecken ein neues Geschmackserlebnis !

hast dus mal mit kochen versucht? also herzwürfelchen durchgaren, dadurch wird der geschmack intensiver.

wie du schon sagst, daß problem ist, daß sie futter/leckerlies mit den netten zusatzstoffen kennen und diese wegen des stärkeren geschmacks bevorzugen.

deshalb bekommen meine überhaupt kein trofu mehr, schmeckt durchs trocknen auch intensiver, sondern nur einmal am tag hochwertiges fleischdosen futter und einmal am tag wird gebarft.

ich würde ihnen das bevorzugte ekelzeugs einfach gar nicht mehr geben und mich sehr konsequent verhalten, dann wird das schon.

bei uns gibts schon immer das motto, wer nicht will, der hat schon. wer sein futter stehen läßt, der bekommt es vom hund weggefuttert. ich achte darauf, daß der hund die katzen nicht schon währnd des fressens stört, aber gehen sie von der vollen schüssel weg, dann darf er sie leerfuttern. und wer dann nach einer stunde der minung ist, etwas futtern zu wollen, der hat pech. futter giubts erst wieder zur nächsten fütterungszeit.

meine katzen sind alles andere als mäkelig im gegensatz zu den katzen meiner mutter, die es auch einfach nicht sein lassen kann die katzen von vorne bis hinten zu "verwöhnen" alternativen zum verschmähten futter anzubieten,... komischerweise futtern ihre stubentiger wenn ich sie währnd ihres urlaubes füttere auch ohne zu murren alles, was sie vorgesetzt bekommen.*g an wem das wohl liegen mag. ;)

0
@ordrana

ordana -was meinst du wohl , was ich schon alles ausprobiert habe ?!- gekocht- gebraten- gedünstet - ! Pustekuchen .- du hast natürlich recht - man sollte konsequent sein und dann garnichts anbieten - aber ich bin leider zu schwach :)- trotzdem hab ich manchmal nen dicken Hals - wenn ich an meinen verstorbenen Kater denke - was war der klasse - er fraß mit Vorliebe sein Biogullasch - Rinderherz- Hähnchenherzen- u.s.w.- vielleicht liegt das auch daran , daß die jetztigen (Rasse)-Katzen allesamt total verzüchtet sind und deshalb so mäkelig sind ?- mein roter Perser frißt wie ein Spätzchen - gerade soviel , daß er nicht verhungert - er und auch die andern bekommen aber nur ganz gutes Futter von Vet.concept -royal canin u.s.w.- bei den minderwertigen Sorten wären die bestimmt schon nicht mehr .... diese dämlichen ALDI-Stangen bekommen sie nur noch 1mal die Woche !!!!!- was soll ich machen (seufz)?

0

Müll mit starken Duftstoffen! Ich verzichte auf sowas ganz und ernähre meine Katzen mit hochwertigem Futter, ohne Zucker, Getreide und mit sehr hohen Fleischanteil. Als Leckerlie bekommen sie hochwertiges Trockenfutter von Sanabelle

hast dus schonmal mit gekochten herzwürfelchen, käsestückchen gekochtem ei als leckerlie versucht?*g meine stehen da drauf.

wirklich füttern kann ich sie ohnehin nur noch mit ner grillzange, ansonsten wird mit den krallen auch nach meiner hand gehackt, weil das futter nicht schnell genug verabreicht werden kann. ;)

0

Du kannst anstelle Trofu auch getrocknete Teile geben, z.B. Hühnerhälse, Trockenfleisch, das ist noch um Klassen besser als das beste Trofu.

0

Gutes und günstiges katzenfutter nass?

Hallo, wie die Frage zeigt suche ich gutes aber günstiges Futter. Wie viele habe ich kein großes Einkommen, aber will meinen Katzen etwas qualitativ hochwertiges anbieten. Zur Zeit habe ich immer das nassfutter von rossmann und lidl genommen. Im Internet bin ich auf animonda Carrey gestoßen. Es ist nicht zu teuer und soll viel fleischanteil besitzen. Ich hatte auch schon daran gedacht selber Futter zu machen, aber da fehlt mir die zeit weil ich meist 9-10 Stunden arbeite. Ich würde mich über eure Meinungen zu diesem Futter freuen oder vielleicht habt ihr ja andere futtermarken die preislich und qualitativ gut sind. Zu meinen katzen: sind freigänger und kastriert. Sind ziemlich dünn weil sie sehr wenig fressen, wahrscheinlich schmeckt ihnen das Futter nicht Danke für eure antworten :)

...zur Frage

Katzenfutter (nass) Würmer!

Hallo zusammen, meine Katzen bekommen täglich nass Futter. Aber seit einem Monat sind ständig Würmer drin. Ich gebe meinen Katzen morgens bevor ich zur Arbeit fahre etwas verteilt in 2 Näpfen. Und nachmittag wenn ich nachhause komme sind Würmer (Larven) drin!! Das Katzenfutter tu ich immer in den Kühlschrank und die Näpfe werden täglich abgespült. Was mache ich falsch? Woran liegt das? Was kann ich tun?

...zur Frage

Ist das Nassfutter vom Aldi oder Lidl gut?

Hallo, ich wollte mal frage, die einen sagen das futter von lidl oder aldi sei gut weil da viel fleischanteil drinn ist, und dann soll ja gut sein! Ich habe bis jetzt Felix und Wiskas aber da ist ja nicht so viel Fleischanteil drinn! Was füttert ihr so??

...zur Frage

Welches Gulasch ist besser? Aldi oder Lidl?

Habe bock heute mal Gulasch zu essen ^^ weiss jemmand welches besser schmeckt das von aldi oder lidl ?????

...zur Frage

Katze süchtig? geht das?

Hey, ich habe einen Kater (4 Jahre) und er steht total auf diese Leckerli Sticks.. alleine wenn er das Geräusch der Packung hört, sprintet er los und betteln buchstäblich danach, ist bei normalem Futter nicht so und auch wenn er satt ist, sind die Leckerlis sehr begehrt.. da frage ich mich, ob Katzen süchtig nach etwas werden können und was in diesen Sticks (egal welche Marke er liebt sie alle) drin ist.. falls es jemand weiß, freue ich mich auf eure Antwort :)

...zur Frage

Taugen diese Vitamin-Tabletten von Aldi/Lidl was?

aldi hat ja eig so immer ganz gute sachen,was qualität angeht, taugen die Vitamin-Tabletten auch etwas oder muss ich da auf Markenprodukte in der Apotheke zugreifen???

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?