Was ist in einer Lavalampe?`

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Lampe besteht aus einem flaschenartigen Gefäß, unter dem eine Glühlampe angebracht ist. Im Gefäß befinden sich zwei ineinander nicht lösliche Stoffe, die beide bei Betriebstemperatur flüssig sind und eine ähnliche Dichte haben, jedoch verschiedene Wärmeausdehnungskoeffizienten besitzen.

Verbreitet sind z. B. Kombinationen aus (hydrophobem) Wachs oder Öl mit (hydrophilem) Isopropanol oder Ethylenglycol, ggf. zur Erhöhung der Dichte mit Wasser und Salzen gemischt. Durch Zugabe entsprechender Farbstoffe ergibt sich im Betrieb die namensgebende Lava- oder Magma-Anmutung

Super Antwort!

1
@Holzmichel1

Danke,War aus Wikipedia...Ich gib dir noch den Link,:http://de.wikipedia.org/wiki/Lavalampe

0

Was möchtest Du wissen?