Was ist in einem Döner?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In einem Döner sind Tomaten Zwiebeln Salat rotgraut Lamm oder Rind Fleisch (marnchmal auch pute) dann kann man zum Beispiel noch Pommes reinmachen lassen oder Käse und natürlich darfst Du auch sagen das und das möchte ich nicht zur soße meistens ist es eine soße mit Majonaise und ein paar Gewürzen Ps das ausenrum ist ein Fladenbrot

Das kann man so einfach nicht sagen, da jeder Döner Laden für gewöhnlich seine eigenen Rezepturen hat. Die Grundlegenden Bestandteile sind jedoch zum einen

  • Fladenbrot
  • Fleisch (Geflügel, Hammel, Lamm oder Kalb)
  • Gemüse (Salat, Tomaten, Zwiebeln, Kraut, Gurken, ...)
  • Sauce (meist auf Joghurt basierend)
  • Gewürze (Paprika, Sesam, ...)

Wie gesagt lässt sich das so kaum sagen, da wirklich jeder Döner Laden seine eigene Rezeptur hat. Manche fügen dem Döner auch Schafskäse oder Sucuk hinzu, habe ich schon alles erlebt. Auch beim Gemüse ist man nicht festgelegt.

Was in einem Döner drin ist? Aufgeschnittenes Fladenbrot mit möglichst dünn geschnittenem Fleisch, oft mit Hackfleisch vermischt, Zwiebeln, Rotkohl, Weißkraut, Gurkenraspeln und Tomaten. Darüber kommt dann die Soße. Bei der Soße kannst du wählen zwischen Kräutersoße, Knoblauchsoße oder scharfer roter Soße.

pummeligesbaby 13.03.2014, 20:21

Und außer Fleisch?

0
quetzacoatl 13.03.2014, 20:24
@pummeligesbaby

Die im deutschsprachigen Raum übliche Variante des Döners im Fladenbrot unterscheidet sich von der türkischen vor allem durch die Zugabe von Gartensalat, geschnittenen Tomaten, Gurken und Zwiebeln, Weiß- und Rotkohl und durch die verwendeten Saucen mit Mayonnaise und Joghurt, zum Beispiel in den Varianten „Knoblauch“, „Kräuter“, „Scharf“ und „Curry“, die nicht zur traditionellen türkischen Küche gehören.<

Steht da. Lesen bildet.

0

Klar darf man das

Der Klassiker ist Joghurtsoße

Was möchtest Du wissen?