Was ist in diesem Fall das Wort erregt?

1 Antwort

Die Gemüter sind erregt.

Die Gemüter > Subjekt (Wer oder was?)

sind > Kopula

erregt. > Prädikativ (Wie?)

Also würden sie sagen Ergänzung zum Modalverb ?

0

Beim graffiti sprühen erwischt? Strafe?

Hey, vorgestern habe ich ein graffiti an einer (ich glaube) leeren Halle gesprüht. Eine kleine Seitenstrasse führt von der Hauptstrasse ab und auf der linken seite befindet sich die Wand. Auf jeden fall hatte man einen guten blick auf einen kleinen Teil der strasse und auf das sich auf der anderen straßenseite befindende haus. Als ich fertig war mit meinem Meisterwerk sagte meine Freunde, das dort gerade licht angegangen ist. Ich sah hoch und erkannte eine Gestalt, die uns all auf jeden fall gesehen hat. Ich weiß nicht genau ob diese eine Kamera oder soetwas hatte, aber wenn ja, ist das ein Beweismittel? Dazu ist zu sagen, das es ca 00:30 war und ich eine kapuze aufhatte. Ja ich weiß das Graffiti illegal ist - das war mir jetzt auch eine Lehre. Könnte ich jetzt angezeigt werden? Oder eine strafe bekommen? Noch am rande: ich bin erst 15.

ERGÄNZUNG: das Graffiti ist ca 1m hoch und 4,50m lang. Die wand war allerdings vorher schon besprüht mit tags und einem anderrn Meisterwerk.

...zur Frage

In welchem Fall kriegt man Werbungskosten zurückerstattet?

Hallo! Bin dabei meine Steuererklärung zu machen und eines würde ich gerne noch verstehen:

Ich lese immer wieder: "Werbungskosten sind erst dann abzugsfähig, wenn sie 1.000 EUR im Jahr übersteigen". Ich stolpere über das Wort "abzugsfähig".Was heißt das denn für mich im Klartext?Bekomme ich meine Werbungskosten nur dann zurückerstattet wenn sie den Betrag von 1000€ übersteigen oder wenn sie darunter liegen? Und wenn ich bspw. Werbungskosten in Höhe von 1500€(Kl.1) angeben kann,kann ich überhaupt mit einer Rückzahlung rechnen?Falls ja,bekomme ich die vollen 1500€ zurück oder nur einen Teil?Und falls immer nur ein Teil zurückgezahlt wird,wie kann ich diesen selbst ausrechnen? Ich hoffe,jemand kann mir in simplen Worten weiterhelfen,denn mit Auszügen aus dem Gesetzestext und Steuerberater-Fachjargong komm ich nicht weiter. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?