Was ist in der Regel schlimmer beim Führerscheinmachen - die theoretische oder die praktische Prüfung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die theoretische ist einfach, wenn du genügend geübt hast und einigermaßen klar denkst. Die Antwort "Hupen und Gasgeben" ist zum Beispiel immer falsch.

Aber in der praktischen kannst du immer in Situationen geraten, die du so noch nie hattest - und ob du dann in deiner Aufregung immer richtig reagierst?

theoretische ist durch Lernen wesentlich einfacher machbar, als das Ganze in die Praxis umzusetzen... Beim Letzteren kommt zwangsläufig dazu, dass unerwartete Dinge "passieren" können...

Natürlich die praktische Prüfung. Dort musst du die Theorie und Praxis anwenden. Logisch oder? :)

Ich fand die praktische prüfung schwieriger.

schlimmer? ist doch für einen gesunden Menschen eine Herausforderung dass man es locker schafft? war beides war für mich eine Wohltat... in kürzester Zeit konnte ich meinen Eltern damals den Schein aufn Tisch legen, die natürlich gar nix gewusst haben. ist n Schritt zum Erwachsen werden 

eigentlich die Praktische. Für Theorie kann man jederzeit zu Hause üben ....

Was möchtest Du wissen?