Was ist in der Ökologie Exponentielles und logistisches Wachstum?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Exponentielles Wachstum tritt typischerweise dann auf, wenn Platz, Nahrung und andere Ressourcen im Überfluss vorhanden sind. Dann teilt sich z. B. eine Bakterienzelle alle 20 Minuten, oder ein Seepferdchen-Pärchen entlässt alle 10 Tage 20 neue Fischchen in die Welt.

Wenn die Ressourcen anfangen knapp zu werden, sterben immer mehr Individuen und die Fortpflanzung wird auch gehemmt. Die Population nähert sich einem Maximalwert an, in der Nähe des Maximums wieder annähernd exponentiell, aber verschoben zur Grenzpopulation. Als Formel

P(t) ≈ P_grenz - a * e^(-λ * t)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?