Was ist in dem Bild genau mit "der halbe Umfang des Dreiecks" gemeint?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Formel von Heron ist eine Möglichkeit, die Fläche eines Dreiecks aus dem Umfang des Dreiecks (also der Summe der Seiten) zu berechnen, ohne die Höhe zu kennen. Die brauchst du ja sonst immer.
Dazu addiert man erst alle drei Seiten, teilt das Ergebnis durch 2 und nennt diese Zahl s.

Wenn man das s dann in die andere  Formel einsetzt, erhält man die Fläche.

Man benutzt es nicht allzu häufig, aber bisweilen ist es ganz gut, sich an diese Formel zu erinnern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tannibi
05.08.2016, 18:24

Ja, zum Beispiel in der Schule. Außerhalb eher nicht.

1

der Umfang ist a+b+c um den halben Umfang (hier der Buchstabe s) zu berechnen, musst du das Ergebnis davon durch 2 teilen

das neue Ergebnis musst du dann immer für den Buchstaben s in der heronschen formel eintragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Umfang ist a+b+c. Da man das durch 2 teilt, um s zu erhalten, ist s der halbe Umfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der halbe Umfang des Dreiecks ist einfach die Hälfte des ganzen Dreiecksumfangs, also:

        a + b + c
s = —————
              2

"Etwas Hilfe wäre sehr hilfreich."

^^

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

steht doch da 

s = (a+b+c)/2

Also die 3 Seitenängen addieren und das Ergebnis halbieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NessBusi
05.08.2016, 18:36

hab ein bisschen Probleme mit Deutschem Ausdruck

0

Was möchtest Du wissen?