Was ist in Amsterdam als Tourist erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Besitz und der Konsum von Cannabis sind im Prinzip strafbar, aber sie werden unter bestimmten Umständen geduldet. Eine Person darf maximal 5 g Cannabis oder Haschisch mit sich führen, ohne dass es strafrechtliche Konsequenzen hat. Wenn die Polizei bei einer Person Cannabis findet, dürfen sie diese Person dazu auffordern, es herauszugeben. Wer sich weigert, kann verhaftet werden. 

Der Konsum von Cannabis in der Öffentlichkeit ist nicht erlaubt. Allerdings haben der Besitz und der Konsum von kleinen Mengen keine Ermittlungspriorität; die Polizei beschäftigt sich also nicht aktiv damit. Insbesondere im Amsterdamer Zentrum besteht nur ein geringes Risiko, das jemand, der Cannabis konsumiert und sich unauffällig verhält, es mit der Polizei zu tun bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Faruk20
02.08.2017, 09:11

vielen dank für so eine ausführliche antwort! nur meinr frage wäre jetzt da in den hotels und in der öffentlichkeit verboten ist zu konsumieren, da hat es ja dann keinen sinn etwss vom coffeeshop mitzunehmen außer kekse und muffins 😀

0

Was möchtest Du wissen?