Was ist im organischen Dünger enthalten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle Bestandteile unserer Welt sind Chemie, das musst du erstmal verstehen.

Organsicher Dünger ist eher ein Sammelbegriff, es gibt große Unterschiede in der Zusammensetzung, je nachdem ob es Kompost oder Exkremente sind und von welchen Pflanzen/Tieren diese stammen und dann noch bei den Exkrementen der Unterschied in den verschiedenen Fraktionen (Gülle, Jauche, Festmist).

Der Stickstoff, welchen die damit gedüngten Pflanzen aufnehmen, muss immer in pflanzenverfügbarer Form vorhanden sein, also Nitrat, Ammonium oder Harnstoff, andere Formen können die Pflanzenwurzeln gar nicht aufnehmen.

In den orgnaischen Düngern finden sich natürlich viele proteingebundene Formen von Stickstoff, diese werden aber von Mikroorganismen abgebaut, bis dann letztlich nur noch die pflanzenverfügbaren Formen bleiben.

Ebenso können diese Stickstoffverbindungen zu Stickoxiden oder seltener zu elementarem Stickstoff abgebaut werden (Nitrat) oder mit Wasser reagieren (Ammonium) und aus dem Boden ausgasen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agronom
21.02.2016, 17:53

Dazu kommen natürlich auch noch Gärsubstarte aus Biogasanlagen, diese sind eine Mischung aus Pflanzenresten und i.d.R. Rindergülle.

1

Alle Nährstoffe (chemische Elemente), im richtigen Verhältnis, die Pflanzen zum Wachsen brauchen:

https://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCnger#Organischer_D.C3.BCnger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agronom
21.02.2016, 18:01

Streiche das mit dem Verhälnis lieber, da sich alle organsichen Dünger stark voneinander unterscheiden ist diese Aussge sowieso nicht möglich, aber gerade Tiere und Pflanzenhaben unterschiedliche Nährstoffansprüche, daher haben tiereische Exkremente auch nicht das passende Nährstoffverhältnis für Pflanzen.

2

Was möchtest Du wissen?