was ist im knastjargon ein "64er"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ein Paragraph was vor Gericht ausgesprochen werden kann der 64a ist mehr oder weniger ne Zwangs Therapie für Drogenabhängige meistens hohe Haftstrafen früher müsstest du den bestehen und dürftest dann deine Strafe absitzen heute musst du nur bestehen und darfst raus ist halt schon ne harte Nummer da fängt geht meistens 18 Monate bis zwei Jahr je nach Strafe länger gibt auch Ausnahmen Parsberg zB geht auch in 11 Monaten neues Konzept. Aufredenfall bekommt man den Paragraph wenn der Richter der Meinung ist das man nur auf Drogen straffällig ist (Beschaffungskriminalität) da wird vor der Verhandlung in der Regel auch ein gerichtliches Gutachten erstellt. Paragraph 63 ist ähnlich nur das da mehr oder weniger psychisch kranke sitzen die nicht straffrei bleiben können da kommt dann immer ein Gutachter und prüft dich ob du ich sage es mal so geheilt bist 

Doch, mir 64er ist § 64 StGB gemeint.

Eventuell Therapie auf §64, dass heißt, 2 Jahre Therapie (6 Monate Kontaktsperre) und danach zwei Jahre Knast.

Was möchtest Du wissen?